Roso

 


Steckbrief                           
 Geboren:  10.04.2019
 Geschlecht:  männlich
 Rasse:  EKH
 Kastriert:  noch zu jung
 Geimpft:  Tollwut bei Ausreise
 Gechippt:  ja
 Katzenaids (FIV):  Test folgt
 Leukose (FeLV):  Test folgt
 Katzenverträglich:  ja
 Hundeverträglich:  denkbar
 Kinder:  denkbar
 Handicap:  nein
 Freigang:  ja             
 Aufenthaltsort  Rifugio Arca Sarda
 

Dank Ihrer großartigen Hilfe heißt er jetzt Roso, aber wer schenkt ihm ein Zuhause?

Lassen Sie unseren kleinen Roso nicht im Stich! Er hat es geschafft, ein Herz oder mehrere Herzen für sich zu öffnen und hat einen Namen bekommen, der hoffentlich der Anfang eines schönen Katzenlebens mit viel menschlicher Fürsorge in einem liebevollen Zuhause ist.

Wer schenkt dem kleinen Kater ein Zuhause und sorgt ein Katzenleben lang gut für ihn? Der Kleine sollte seine Kindheit nicht im Käfig sondern bei einfühlsamen Menschen verbringen, die ihn behütet aufwachsen lässt und seiner kleine Katzenseele von Anfang an liebevoll prägt.

Bitte helfen Sie uns: wenn Roso nicht im Kittenalter vermittelt wird, hat er als Jungkatze und später als erwachsener Kater kaum noch Vermittlungschancen. Er wird dann ihr ganzes Leben im Rifugio bleiben müssen. Vielleicht wird man nochmal als alte Katze auf ihn aufmerksam, aber die ca. zehn Jahre dazwischen führt sie ein Leben ohne ein Zuhause, das er so sehr verdient hätte.

Roso freut sich über einen vom Alter her passenden Artgenossen in ihrem neuen Zuhause und benötigt, nach einer ausreichenden Eingewöhnungsphase, Freigang in einer verkehrsberuhigten Gegend. Sollte kein Artgenosse vorhanden sein, bringt er gerne ein Geschwisterchen mit.

Er ist geimpft, gechipt und ab der 15. Lebenswoche ausreisefertig. Wenn Sie sich für unseren kleinen Roso oder eine andere Katze interessieren, dann zögern Sie bitte nicht und melden sich bei uns....

 

Update 07.04.2020:

Roso und Nele sind zwei absolute Freigeister und benötigen die menschliche Gesellschaft eigentlich nur zum Zwecke des Fütterns 😊.  Sie werden in Kürze in den Park umgesetzt und somit im Rifugio bleiben. Hier können sie ihre Freiheit genießen und sind dennoch gut versorgt.

Fragen zu Roso beantworten wir Ihnen unter der eMail Adresse: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können