Lilly

 


Steckbrief                           
 Geboren:  10.04.2019
 Geschlecht:  weiblich
 Rasse:  EKH
 Kastriert:  noch nicht
 Geimpft:  Tollwut bei Ausreise
 Gechippt:  ja
 Katzenaids (FIV):  negativ
 Leukose (FeLV):  negativ
 Katzenverträglich:  ja
 Hundeverträglich:  denkbar
 Kinder:  denkbar
 Handicap:  nein
 Freigang:  ja             
 Aufenthaltsort  PS in 69270 Sandhausen
 

Lilly  - hübsche rote Kuschelmaus sucht ihre Familie

Lilly kam im Juli 2019 zusammen mit ihren Schwestern, zwei ebenfalls roten Tigerkatzen, zu uns ins Rifugio. Das lebhafte und verspielte Trio blieb einige Zeit zusammen, bis die beiden Schwestern vermittelt wurden und Lilly als einzige aus dem Wurf zurückblieb.

In der Zwischenzeit hat sie neue Katzengefährten gefunden und ist zu einer sozialen und hübschen Jungkatze herangewachsen. Durch den täglichen Kontakt zu unseren Kolleginnen vor Ort ist Lilly ein menschenbezogenes und anschmiegsames Tierchen geworden. Doch die kleinen Kuschelmomente, die sie mit den anderen Tieren im Rifugio teilen muss, sind ihr viel zu kurz.

Noch weiß Lilly nicht, wie wunderbar es sein wird, zu ihrer Familie zu gehören, ihren eigenen Napf zu haben, durch den Garten zu streifen und zu spielen und anschließend ein kleines Schläfchen in ihrem eigenen Körbchen zu halten, um dann mit ihren Menschen zu kuscheln.

Die soziale Samtpfote braucht zum Glücklichsein eine in etwa gleichaltrige Katze für gemeinsame Abenteuer an ihrer Seite. Dazu kann sie gern einen Artgenossen aus Sardinien mitbringen, falls noch keine Katze im neuen Zuhause vorhanden sein sollte.

 

 

In Freiheit geboren, sollte Lilly sich jedoch auf jeden Fall nach einer angemessenen Eingewöhnungsphase wieder frischen Wind um ihr Näschen wehen lassen dürfen, und sucht daher ein Zuhause mit Freigang, gern mit einer Katzenklappe.

Lilly hat ihr Köfferchen gepackt und wartet darauf, in ihr Für-Immer-Zuhause umzuziehen. Sind Sie es, dieser Mensch, der bereit ist, unserer Lilly Herz und Tür zu öffnen ? Dann freuen wir uns sehr über eine E-Mail von Ihnen.

Lilly wird bei der Ausreise geimpft sein sowie mit einem Chip und der kompletten Parasitenprophylaxe versehen sein. Ob sie noch auf Sardinien kastriert werden wird, hängt vom Adoptionszeitpunkt ab.

Lilly hat es geschafft. Sie ist seit dem 08.03.2020 auf einer Pflegestelle 69270 Sandhausen und wartet schon sehnsüchtig auf ihr eigenes Zuhause.

Wir vermitteln bundesweit.

 


Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

respekTiere e.V.

E-Mail: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können