Hunde in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Hunde. Aktualisiert am 07.02.2020
 

Katzen in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Katzen. Aktualisiert am 14.02.2020
 

Wir haben Hunger!

  Unsere Hunde und Katzen im Rifugio wünschen sich volle Mägen! Bitte helfen Sie beim Füllen der Näpfe!
Hier gelangen Sie zur Futternapfaktion.
 
28.01.2020 - Hurra - wir durften nach Deutschland reisen ...

Image

Es ist wieder soweit! Am Wochenende traten 4 Hunde und 9 Katzen die Reise nach Deutschland an. Alle kamen pünktlich und wohlbehalten an ihrem Ziel an. Dafür bedanken wir uns wieder von ganzem Herzen bei unseren Transporteuren, die unsere Tiere immer optimal und sehr fürsorglich auf der langen Tour betreuen.

Folgende Fellnasen waren am Wochenende auf Reise und haben entweder ein Für-Immer-Zuhause oder eine Pflegestelle, die ihnen den Sprung nach Deutschland ermöglicht hat, gefunden ...

Davon haben eine Familie gefunden:

 

Mocca hat eine Pflegestelle gefunden:

 

Es warten noch viele Kitten und erwachsene Katzen mit gepackten Koffern auf ihre Reise nach Deutschland in ein neues Zuhause. Sie warten alle gespannt auf eine passende Familie für immer.

Hier gelangen Sie zu den Vermittlungsseiten aller Katzen mit weiteren Informationen und Ansprechpartnern.

Vielleicht darf die ein oder andere Fellnase bei Ihnen einziehen? Die nächste Ausreisemöglichkeit für unsere Katzen ist voraussichtlich am 06.03.2020.

Unsere Hunde werden künftig über den Verein Sardinienhunde e.V. (https://www.sardinienhunde.org/2-chance/) vermittelt. Sardinienhunde hat sich maßgeblich auf die Vermittlung von sardischen Hunden spezialisiert, macht dies mit sehr viel Kompetenz und unendlichem Herzblut, seit nunmehr 5 Jahren.

respekTiere kann sich durch die Ausgliederung der Hundevermittlung wieder mehr auf sein Kerngeschäft, die Prävention und die Arca Sarda mit dem Betrieb des Rifugio konzentrieren. Solange die Hunde im Rifugio leben, kommen wir für sie auf und benötigen weiterhin Ihre Hilfe.

Wir werden den Hunden den Aufenthalt weiterhin so artgerecht wie möglich gestalten. Ihnen jede notwendige und auch prophylaktische, medizinische Behandlung zuteil kommen lassen und Sie mit qualitativ hochwertigem Futter versorgen und natürlich, ihnen Trost, Liebe und Zuwendung schenken.

Heute freuen wir uns riesig, dass weitere Tiere ein neues Zuhause in Deutschland gefunden haben und bedanken uns bei allen, die dies ermöglicht haben.

Vielen herzlichen Dank! Grazie mille!

Euer Team von respekTiere e.V.