Luno

Wir können  es nicht fassen; völlig unerwartet ist Luno nach kurzer schwerer Krankheit im Dezember über die Regenbogenbrücke gegangen.

Seine Familie, die ihn Nero getauft hatte, ist unendlich traurig und wir sind in Gedanken bei ihnen.

Mach’s gut, kleiner Nero, wir werden Dich nie vergessen!