Luna

Zum Abschied von Luna schrieb uns ihre Familie:

Wir sind so dankbar, dass wir Luna vor fast 14 Jahren gefunden haben. Es war Liebe auf den ersten Blick. Die Pflegefamilie in der Luna war, hatte einige Welpen zuhause, doch Luna kam als einzige sofort zu uns gelaufen. Sie hatte uns gefunden.

Luna liebte es im Garten zu spielen und auch einfach mal im Beet zu liegen.

Ganz besonders gerne war sie am Meer. Im Wasser toben und mit anderen Hunden am Hundestrand spielen. Das war genau ihr Ding.

Mit Julia ist sie zusammen groß geworden. Da wurde oft und viel gekuschelt, gespielt und noch viel mehr.

Spazieren egal ob am Meer, Wald oder Feld. Kein Weg war zu lang. Stephan und Luna waren ein super Team. Ich natürlich auch.

Sie hat Spuren bei uns hinterlassen.

Aber sie hatte auch ihre gemütliche Seite.

Dann konnte sie stundenlang schlafen oder sich kraulen lassen.

Leider wurde sie vor ein paar Wochen immer schwächer. Wir und Luna haben alles versucht, dass sie wieder gesund wird. Aber es war nichts mehr möglich. Die Krankheit hat gewonnen. Vor wenigen Tagen mussten wir sie gehen lassen. Wir sind so traurig, aber wir wissen auch, wo Luna jetzt ist, geht es ihr gut.

Wir möchten uns beim ganzen Team von respekTiere für die tolle Arbeit bedanken. Danke auch für die wirklich herzlichen Worte. Diese haben uns Trost gegeben.

Liebe Grüße
Stephan, Sabine und Julia