Amy (02.09.2019)

Amy durfte am 02.09.2019 in ihr neues Zuhause nach 26209 Hatten ziehen. Amy hat schon eine neue Freundin gefunden und zwar die Katze aus der Familie. Sie gehen beide sehr entspannt miteinander um. Dies freut uns sehr für die kleine Maus und wir wünschen Amy alles Gute!

Mach´s gut und wir würden uns freuen, mal was von dir zu hören.

Hier zur Erinnerung Amys Geschichte:


Amy – sehr clever und immer für einen Streich zu haben!

Passend, nämlich genau an Muttertag war es soweit, unsere Misia brachte 8 gesunde Welpen zur Welt.

Die Welpen leben mit ihrer Mutter auf einer tollen Pflegestelle in Wingst. Die Kleinen sind sehr menschenbezogen, verspielt und unerschrocken. Sie wachsen auf einem großen Hof mit anderen Hunden, Katzen und Pferden auf, spielen regelmäßig mit den Nachbarskindern und lernen das Leben im Haus, Garten und Stall kennen. Die besten Voraussetzungen also für gut sozialisierte Welpen.

Der Vater ist ein wunderschöner, weißer Maremmano-Mischling, die Mutter ein sehr lieber und extrem menschenbezogener Jagdhund-Mischling und es ist damit zu rechnen, dass die Kleinen von beiden Eltern rassetypische Merkmale haben.