Luna (06.01.2008)

Luna heißt jetzt Samantha, genannt Sam und wohnt in Thüringen im schönen Ort Saalfeld. Ihr neues Frauchen ist Hundetrainerin mit eigener Hundeschule. Ein großer 12 Jahre alter Pointer ist nun ebenfalls ihr Wegbegleiter und vermittelt ihr die Sicherheit die sie braucht um Vertrauen zum Menschen aufzubauen. Sie geht schon recht ordentlich an der Leine und ab und zu darf sie mit ihren Hundekameraden über den ganzen riesigen Hundeplatz flitzen. Das macht ihr unheimlich Spaß und auch die Menschen freuen sich über ihre Schnelligkeit und Lebensfreude, allerdings ist es noch schwierig sie nach dem Toben wieder einzusammeln weil sie zwar gerne den Kontakt zu ihren Menschen suchen würde sich aber immer noch nicht ganz traut. Aber mit ein bißchen Geduld wurde das Problem bisher immer gelöst.

Überhaupt ist Sam auf einem guten Weg, auch wenn es noch ein wenig dauert. Mit ihren Hundefreunden hat sie auf jeden Fall kein Problem, sie hat zu Hause ein neues Spiel eingeführt: Körbchen wechsel Dich. Das heißt sie sucht sich ständig ein anderes Körbchen zum Liegen aus und der arme große Pointer steht dann da und weiß nicht wo er hinsoll. Aber das Problem wird sicher auch noch gelöst!

Wir wünschen Sam und ihren Menschen alles Gute auf ihrem Weg und werden weiter berichten.