Hunde in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Hunde. Aktualisiert am 19.08.2019
 

Katzen in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Katzen. Aktualisiert am 01.08.2019
 

Wir haben Hunger!

  Unsere Hunde und Katzen im Rifugio wünschen sich volle Mägen! Bitte helfen Sie beim Füllen der Näpfe!
Hier gelangen Sie zur Futternapfaktion.
 
17.07.2019 - Luna - Happyend für unser kleines Seesternchen ...

Image

Es war einmal ein alter Mann, der jeden Morgen einen Spaziergang am Meeresstrand machte. Eines Tages sah er einen Jungen, der vorsichtig etwas aufhob und ins Meer warf.

Er rief: "Guten Morgen, was machst du da?" Der Junge richtete sich auf und antwortete: " Ich werfe Seesterne ins Meer zurück. Es ist Ebbe und die Sonne brennt herunter. Wenn ich das nicht tue, sterben sie."

"Aber, junger Mann, ist dir eigentlich klar, dass hier Kilometer um Kilometer Strand ist? Und überall liegen Seesterne. Die kannst du unmöglich alle retten, das macht doch keinen Sinn." Der Junge hört höflich zu, bückt sich, nimmt einen anderen Seestern auf und wirft ihn ins Meer, lächelt: "Aber für diesen macht es Sinn."

Nach "The Star Thrower", von Loren Eiseley

So ein Seestern ist unsere Luna, weil wir ihr Leben retten und ihre körperlichen und seelischen Beschwerden heilen oder lindern konnten. Sie verbrachte viele Jahre in unserer Obhut, weil sie so besonders ist.

 

Vom Menschen enttäuscht, nicht gut behandelt, streichelnde Hände kannte sie nicht, offensichtlich nur Hände die schlugen, war es schwer sie zu vermitteln, da sie sich total zurückzog und große Angst zeigte.

Lesen Sie hier zur Erinnerung die ganze Geschichte von Luna.

Dieser besondere Hund brauchte besondere Menschen. Diese Menschen haben Luna nun gefunden. Eine Familie, die Hundeerfahrung, Verständnis und Einfühlungsvermögen und ganz viel Geduld hat.

Luna durfte nun auch die letzte Hürde nehmen, lebt in Chemnitz mit und in einem Rudel von mehreren Hunden und ist angekommen.

Ihre Menschen stellen das Wohl der Hunde immer in den Vordergrund und ermöglichen den Hunden ein artgerechtes, schönes Zuhause mit viel Aufmerksamkeit, Ruhe, Verständnis und ganz viel Liebe.

Viele Menschen waren daran beteiligt, dass Luna gerettet wurde, Rosella, die nicht weggeschaut und keine Mühen gescheut hat, Luna zu retten und zu betreuen, über viele Jahre helfende und liebe Hände der Pfleger und zahlreiche Spender und Paten haben etwas Gutes erreicht und wir sagen allen die mitgeholfen haben ein riesen Dankeschön!

Grazie mille!