Eva (20.06.2019)

Eva - liebevoll Evi gerufen

Die kleine Schmusemaus Evi durfte am 20.06. zu ihrer neuen Familie nach Lövenich/Köln ziehen.

Hier erwartet sie ein tolles Hundeleben, mit vielen streichelnden Händen. Evi hat sich schon bei ihrem ersten Besuch im neuen Zuhause sichtlich wohl gefühlt. Nun darf sie es sich im Haus und Garten so richtig gemütlich machen. Sicherlich wird Evi viele tolle Spaziergänge und Abenteuer mit ihrer Familie erleben.

Liebe Evi,

wir wünschen dir und deiner neuen Familie alles Liebe. Bleib so liebenswürdig, wie wir dich kennenlernen durften und lass ab und an mal wieder von dir hören.

Deine Pflegefamilie


Hier zur Erinnerung Evas Geschichte:

Die acht Geschwister Eco, Edoard, Elisa, Elsa, Enea, Erika und Eva hatten einen harten Start ins Leben. Ihre Mutter Alma, eine Streunerin, brachte ihre Welpen in der Gegend von Badesi zur Welt. Einer davon ist Edoard. Sie und alle ihre Geschwister konnten eingefangen und zunächst auf einer privaten Pflegestelle untergebracht werden. Nachdem es wieder freie Plätze in unserem Rifugio gab, wurde die Rasselbande an dieses übergeben. Ihre Mutter Alma, eine sehr scheue Jagdhündin, die immer wieder gesichtet wurde, hat man später glücklicherweise auch noch sichern können, so dass es zu einer Familienzusammenführung kam.