Hunde in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Hunde. Aktualisiert am 19.08.2019
 

Katzen in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Katzen. Aktualisiert am 01.08.2019
 

Wir haben Hunger!

  Unsere Hunde und Katzen im Rifugio wünschen sich volle Mägen! Bitte helfen Sie beim Füllen der Näpfe!
Hier gelangen Sie zur Futternapfaktion.
 
29.05.2019 - Ulla, Baloo und Molly - Wie sehr leiden Hunde unter Trennung ...

Ende des letzten Jahres kamen Baloo, Molly und Ulla als kleine Familie zu Rossella. Die Drei wurden von einer Familie abgegeben, welche aufgrund von privaten und gesundheitlichen Schwierigkeiten leider nicht mehr die Verantwortung tragen konnte.

Die Familie musste aus Ihrem geliebten Haus mit Garten in ein Apartment ziehen, wo leider keine Hunde erlaubt sind. Daher wurden die drei schweren Herzens abgegeben.

Wir waren uns ziemlich sicher, dass die drei schnell ein neues Zuhause finden würden, da sie tolle Familienhunde sind und immer völlig in den Familienalltag integriert waren. Desto trauriger ist es, dass die drei immer noch auf Sardinien warten. Nicht eine einzige Anfrage kam für einen der drei tollen Hunde.

Leider merken wir täglich mehr, wie sehr die drei unter ihrer veränderten Situation leiden. Sie stehen den ganzen Tag am Zaun und heulen vor sich hin. So sehr genießen sie die kurzen Zeiten der Fütterung und die der Aufmerksamkeit, wenn die Pfleger in ihrem Gehege sind.

Doch da diese Zeit leider sehr begrenzt ist, ist es besonders für Baloo schrecklich, wenn er dann im Gehege bleiben muss. Er schaut mit traurigen Augen am Zaun und man spürt, dass er auf dem Weg ist sich aufzugeben.

Ulla hat begonnen sich zurückzuziehen, liegt in Ihrer Hütte und für Molly ist unverständlich warum sie nicht einfach mit den Pflegern mitgehen kann.

Molly, Ulla und Baloo verkraften es gar nicht, von ihren Menschen getrennt zu sein. Sie haben extremen Trennungsschmerz, sie kennen es nicht ohne Menschen. In Ihrem Leben haben sie Fürsorge, Geborgenheit und Liebe erfahren.

Nun warten Sie schon so lange auf Ihre neue Familie und wir befürchten, dass die drei sich noch mehr zurückziehen.

Deshalb bitten wir dringend um ihre Hilfe, wir suchen ein tolles Für-immer Zuhause. Jeder der drei kann auch alleine vermittelt werden und gerne als Zweithund oder in ein Rudel.

Alle Drei könnten am 22.06.2019 nach Deutschland ausreisen. Es sind noch viele Plätze im Bus frei. Wer kann den Dreien helfen? Hier finden Sie weitere Informationen über:

Baloo, Molly und Ulla sind unfassbar menschenbezogen, aufmerksam und anhänglich. Sie werden ihrer neuen Familie viel Freude bereiten und ein Lächeln in das Gesicht zaubern.

Wenn Sie Fragen zu den drei Fellnasen haben, melden Sie sich bitte bei Charleen Struckmeier unter der eMail Adresse: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Vielen herzlichen Dank im Namen von Ulla, Molly und Baloo!

Grazie Mille!

 

Sehen Sie hier ein kleines Video mit Baloo: