Edoard (01.05.2019)

Eddi konnte am 1. Mai in sein neues Zuhause nach Aldenhoven-Schleiden ziehen. Er wohnt jetzt in einer Großfamilie mit Hühnern, einer Katze und dem alten Familienhund Spike. Er darf jetzt einen Hof mit Garten sein Eigen nennen, er wird Spike sicherlich einer Verjüngungskur unterziehen, er wird ein Joggingpartner werden und später mit auf kleine Radtouren laufen. Vielleicht fällt der aktiven Familie auch noch was anderes Schönes für Eddi ein.

Wir wünschen der Familie viel Spaß und Freude mit dem tollen Eddi !


Zur Erinnerung!

Die acht Geschwister Eco, Edoard, Elisa, Elsa, Enea, Erika und Eva hatten einen harten Start ins Leben. Ihre Mutter Alma, eine Streunerin, brachte ihre Welpen in der Gegend von Badesi zur Welt. Einer davon ist Edoard. Sie und alle ihre Geschwister konnten eingefangen und zunächst auf einer privaten Pflegestelle untergebracht werden. Nachdem es wieder freie Plätze in unserem Rifugio gab, wurde die Rasselbande an dieses übergeben. Ihre Mutter Alma, eine sehr scheue Jagdhündin, die immer wieder gesichtet wurde, hat man später glücklicherweise auch noch sichern können, so dass es zu einer Familienzusammenführung kam.