Gino (23.03.2019)

Am 23.03.2019 war endlich Ginos großer Tag. So viele Monate musste er warten, seit seine Geschwister ihr Ticket nach Deutschland nutzen konnten und, bis auf Giselle, alle schon eine eigene Familie gefunden hatten.

Aber jetzt hat Gino auch endlich einmal Glück und durfte in sein neues Zuhause nach Viersen ziehen.

Alles ist noch etwas unheimlich und neu für ihn, daher geht er noch etwas unsicher und skeptisch durch die Welt. Ein Spaziergang ist erst mal nur auf dem Grundstück möglich, weil ihm die Geräusche der Straße und die Autos noch sehr erschrecken. Aber jeden Tag wird es ein klein wenig besser und er baut nach und nach Vertrauen zu seinem Frauchen auf. Er muss noch viel lernen, aber wir sind sicher, dass in ein paar Wochen, die Welt schon viel besser für ihn aussieht. Mit viel Liebe und Geduld, die seine Familie auf jeden Fall mitbringt.

Wir wünschen ihm alles Gute und freuen uns über neue Nachrichten.

Und so fing alles an:
 
Unser bildschöner Gino möchte endlich ein richtiges Zuhause!

Fünf ausgesetzte, hilflose Welpen konnten wir vor dem staatlichen Canile retten. Ihr Leben wäre dort ohne menschliche Zuwendung, ungenügende Pflege, Auslauf und Futter verlaufen. Sie hätten nie weiches Gras unter ihren Pfoten spüren dürfen!  Wir freuen uns sehr, dass wir ihnen dieses triste und furchtbare Leben in einer Einbahnstraße bis zum Ende ersparen können.

Gino ist einer dieser Welpen, seine Geschwister konnten bereits entweder in ihr eigenes Zuhause ziehen, oder zumindest in einer Pflegefamilie unterkommen. Nur Gino hatte noch kein Glück und wartet immer noch auf sein Ticket.

Dabei hat sich Gino zu einem wirklich bildschönen Hund entwickelt. Samtiges, weiches Fell, braune Kulleraugen und eine optimale Statur, dazu ein sanftes, noch etwas unsicheres Wesen, dennoch neugierig genug, um die Welt zu erobern.

Wir kennen die Eltern von Gino nicht, können nur Vermutungen anstellen, aber wir erleben Gino als interessierten, umgänglichen Hund, der sich über Zuwendung freut, mit anderen Hunden verträglich ist und endlich seine Familie finden möchte, damit er zeigen kann was wirklich in ihm steckt…