Tao

 


Steckbrief                           
 Geboren:   ca.2014
 Geschlecht:   männlich
 Rasse:   Halblanghaarkatze
 Kastriert:   ja
 Geimpft:   Tollwut bei Ausreise
 Gechippt:   ja
 Katzenaids (FIV):   negativ
 Leukose (FeLV):   negativ
 Katzenverträglich:   ja
 Hundeverträglich:   denkbar
 Kinder:   denkbar
 Handicap:   nein
 Freigang:   ja             
 Aufenthaltsort   Rifugio Sassari
 

 

TAO – seine Befreiung aus dem Lager sollte nur der erste Schritt sein…

 …nun sieht es aber so aus, als wäre es die Endstation für Tao geworden. Von Tao und all seinen Leidgenossen berichteten wir  letztes Jahr. Im Süden der Insel wurde von den Amtstierärzten ein Lager mit über 150 Katzen geräumt. Die furchtbaren Fotos und traurigen Gesichter verbreiteten sich auf Sardinien über Facebook wie ein Lauffeuer.

Unsere Kollegin Rossella zögerte nicht, setzte sich über Nacht ins Auto und 700km später waren 8 Katzen aus diesem Lager bei ihr eingezogen. Unter anderem Tao. Tao hat sich von seinen Strapazen sehr gut erholt, physisch wie psychisch. Er ist ein bildschöner, langhaariger Kater geworden. Er toleriert die anderen Katzen, mit denen er im Gehege bei Rossella lebt, es sind ja auch nicht mehr 150 sondern ein Dutzend. Tao könnte aber auch gut ohne sie leben. Schließlich müssen die Ressourcen an Futter aber allem voran an menschlicher Zuneigung ja geteilt werden und das mag er nicht so gerne. Wie auch, er musste sein Leben lang alles entbehren, hatte nie eine streichelnde Hand für sich alleine, musste immer darum kämpfen, von dem Wenigen was da war etwas zu erhaschen…

Das sollte vorbei sein und für Tao wünschten wir uns nach der Zwischenstation im privaten Rifugio von Rossella eine wundervolle Vermittlung. Leider hat sich bis heute niemand für Tao interessiert. Tao ist schüchtern, hat aber viel Potenzial, seine anfängliche Skepsis abzulegen und ein verschmuster Begleiter für eine Familie zu werden. Leider ist Tao Fiv positiv getestet worden, der Titer ist sehr niedrig, aber letztlich trägt er den Virus in sich, was eine Vermittlung etwas schwieriger macht. Wir suchen für Tao einen Platz mit gesichertem Garten, um Ansteckungsgefahr für andere Katzen zu verhindern oder einen Platz, wo der Kontakt zu anderen Katzen nahezu ausgeschlossen ist.

 

Update Dezember 2018:


Unser Tao hatte im November eine tolle Anfrage auf ein schönes Zuhause mit einer anderen FIV positiver Katze. Aus diesem Grund haben wir ihn auf Sardinien nochmal gründlich durchchecken lassen und auch seine Blutwerte getestet. In diesem Zusammenhang auch einen erneuten FIV/FeLV Test gemacht, da seine Werte beim ersten Test ja schon sehr niedrig waren. Und siehe da, es kam wie wir es schon fast  vermutet haben, der Test war negativ. Dieses Ergebnis freut uns natürlich ungemein. So können wir unseren hübschen Tao in ein tolles Zuhause vermitteln, wo er seinen uneingeschränkten Freigang genießen kann.

 

Update März 2019:
 
 
Wir wollten Tao eine Chance geben, haben wirklich gedacht dass es für ihn das Beste ist, wenn wir ein schönes zu Hause in Deutschland für ihn suchen.  Tao war schon immer zurückhaltend und schüchtern und leider hat es sich in  den letzten Monaten gezeigt, dass Tao kein Schmusekater ist und in unseren Augen auch nicht werden wird. Er ist  wirklich ein Kater, der seine Freiheit braucht. Tao hatte schon tolle Anfragen für ein zu Hause in Deutschland. Aber wir haben uns schweren Herzens dazu entschieden, den Interessenten abzusagen. Wir wissen nicht, ob sich Tao in einem Haus wohlfühlt, wie er die Eingewöhnung übersteht, wenn er nicht raus darf? Was machen wir, wenn er sich nicht eingewöhnt. Sollten wir ihn dann nicht lieber in unserem Katzenpark lassen? Dort wo er sich auskennt sich wohlfühlt?
 
Solange wir uns diese Fragen nicht selber beantworten können, müssen wir Tao weiter beobachten, mit ihm arbeiten und hoffen das wir es schaffen, das Tao doch noch vermittelbar ist. Bis dahin werden wir, hier, weiter von ihm berichten.
 
Fragen zu Tao beantwortet Ihnen gerne Fr. Sylvia Labitzke unter der eMail Adresse: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können