Edoard


Steckbrief  
 Geboren:  18.10.2018
 Geschlecht:  männlich
 Rasse:  Mischling
 Schulterhöhe:  im Wachstum
 Kastriert:  nein
 Geimpft:  ja
 Gechippt:  ja
 Mittelmeercheck:  nein
 Krankheiten:  keine bekannt
 Katzenverträglich:  denkbar
 Hundeverträglich:  ja
 Kinder:  denkbar
 Handicap:  nein
 Aufenthaltsort:  Rifugio Arca Sarda
 

 
Die acht Geschwister Eco, Edoard, Elisa, Elsa, Enea, Erika und Eva hatten einen harten Start ins Leben. Ihre Mutter Alma, eine Streunerin, brachte ihre Welpen in der Gegend von Badesi zur Welt. Einer davon ist Edoard. Sie und alle ihre Geschwister konnten eingefangen und zunächst auf einer privaten Pflegestelle untergebracht werden. Nachdem es wieder freie Plätze in unserem Rifugio gab, wurde die Rasselbande an dieses übergeben. Ihre Mutter Alma, eine sehr scheue Jagdhündin, die immer wieder gesichtet wurde, hat man später glücklicherweise auch noch sichern können, so dass es zu einer Familienzusammenführung kam.
 
Edoard ist ein bildhübscher Jagdhund-Mischling und entwickelt sich prima im Tierheim. Seine anfängliche Scheu zum Menschen hat er schnell abgelegt, nun begegnet er diesen zugewandt und interessiert. Wie seine Geschwister ist er sehr verspielt, quirlig und neugierig. Wir gehen davon aus, dass er ein aktiver, lauffreudiger Hund werden wird, der sicher auch Spaß an Fährtenarbeit oder Mantrailing haben wird.
 
Je schneller Edoard das Rifugio verlassen kann, umso besser wäre es für ihn. So könnte er frühzeitig an Alltagssituationen herangeführt werden, dass kleinen Hunde 1x1 erlernen und mit seiner Familie gemeinsam vieles erleben. 
 
Wir suchen daher für Edoard ein bewegungsfreudiges und liebevolles Zuhause, das sich auf das Abenteuer Welpe einlassen kann und sich den Aufgaben gewachsen fühlt. Eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung in den ersten Wochen sehen wir für Welpen als selbstverständlich an. Als Büro-Hund, der brav stundenlang auf seiner Decke liegen muss, eignet sich ein Welpe allerdings nicht, auch wenn er dort nicht alleine wäre.
 
Sollten Sie gerne und viel in der Natur sein und die Bereitschaft mitbringen, einen Jagdhund seiner Veranlagung nach entsprechend zu fördern, dann freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme.
 
Wir freuen uns auch sehr über ein Pflegestellenangebot. Falls Sie Edoard ein Zuhause auf Zeit bieten können, melden Sie sich bei uns unter Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können               
Weitere Informationen zu einer Tätigkeit als Pflegestelle bei respekTiere e. V. finden Sie HIER.

Wir vermitteln bundesweit.
 

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

respekTiere e.V.               
Monika Reinhardt                       
Tel-Nr.: 07157 536228 oder 01578-9041064
E-Mail: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können