Alma


Steckbrief  
 Geboren:  27.01.2017
 Geschlecht:  weiblich
 Rasse:  Mischling
 Schulterhöhe:  ca. 45 cm
 Kastriert:  ja
 Geimpft:  ja
 Gechippt:  ja
 Mittelmeercheck:  nein
 Krankheiten:  keine bekannt
 Katzenverträglich:  denkbar
 Hundeverträglich:  ja
 Kinder:  denkbar
 Handicap:  nein
 Aufenthaltsort:  Rifugio Arca Sarda
 

 
Alma – eine allein auf sich gestellte liebevolle Mutter
 
Woher Alma stammt wissen wir leider nicht. Naheliegend ist, dass sie einem Jäger abhanden gekommen ist und ab da sich als Streunerin durchgeschlagen hat. Wie viele ihrer Artgenossinnen wurde sie trächtig und brachte acht Welpen alleine im Nirgendwo auf die Welt. Alma hat es ganz alleine geschafft,  ihre Jungen groß zu ziehen und liebevoll zu umsorgen.
 
Irgendwann fiel Alma und ihre immer mobiler werdende Rasselband doch auf und so wurde Kontakt zu unseren italienischen Kollegen aufgenommen. Zunächst gelang es, die Welpen einzufangen und sie in Sicherheit zu bringen. Damit konnten den Welpen das harte Leben auf der Straße als Streuner erspart bleiben.
 
Aber Alma war auf Grund ihrer schlechten Erfahrungen mit dem Menschen, für den sie nie erwünscht war und durch den sie ständig verscheucht wurde, extrem scheu und misstrauisch geworden. Es dauerte einige Zeit bis wir Alma sichern konnten. Für Alma war diese Aktion sehr beängstigend, da sie ja nie etwas Positives durch uns Menschen erfahren durfte. Anfangs erstarrte sie bei jeder Berührung, konnte sich nicht im Beisein eines Pflegers entspannen. Dies hat sich mittlerweile durch viel Geduld und vorsichtigen Annäherungsversuchen schon gebessert. Sie beginnt langsam sich zu öffnen und bringt den Helfern im Rifugio immer mehr Vertrauen entgegen. Die Routine im Ablauf hilft ihr dabei. Alma ist eine liebenswürdige, ruhige Hündin, die noch einige Zeit brauchen wird, um ihren lieben Charakter komplett entfalten zu können.
 
Nun machen wir uns auf die Suche nach einer ruhigen Familie, die Alma so nimmt, wie sie ist: zurückhaltend, beobachtend, langsam Vertrauen aufbauend; eine Familie, die Alma die Ruhe und Zeit gibt, die sie brauchen wird, um ihre Scheu zu verlieren und aufzutauen. Alma hat in ihrem Leben bisher wenig kennen gelernt. Auch für das Heranführen an Alltagssituationen wird die Familie Geduld aufbringen müssen.
 
Wenn Sie sich Alma annehmen und ihr zeigen möchten, dass es auch Menschen gibt, die es gut mit ihr meinen, rufen Sie bitte ihre Vermittlerin an.
 
Wir freuen uns auch sehr über ein Pflegestellenangebot. Falls Sie Alma ein Zuhause auf Zeit bieten können, melden Sie sich bei uns unter Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können               
Weitere Informationen zu einer Tätigkeit als Pflegestelle bei respekTiere e. V. finden Sie HIER.

Wir vermitteln bundesweit.
 

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

respekTiere e.V.               
Monika Reinhardt                       
Tel-Nr.: 07157 536228 oder 01578-9041064
E-Mail: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können