Yoda


Steckbrief  
 Geboren:  ca. 2008
 Geschlecht:  männlich
 Rasse:  Französische Bulldogge
 Schulterhöhe:  ca. 31 cm
 Kastriert:  nein
 Geimpft:  ja
 Gechippt:  ja
 Mittelmeercheck:  nein
 Krankheiten:  keine bekannt
 Katzenverträglich:  denkbar
 Hundeverträglich:  ja
 Kinder:  denkbar
 Handicap:  nein
 Aufenthaltsort:  Rifugio Arca Sarda
 

 
Yoda - trotz schlimmer, jahrelanger Vernachlässigung hat er sich sein gutes Wesen bewahrt
 
Hier möchte ich Ihnen eine ganz arme Seele vorstellen, Yoda, einen unkastrierten Rüden, augenscheinlich eine Französische Bulldogge, 10 Jahre alt und nur 31 cm groß.
 
Yoda wurde in Sardinien aus schlechter Haltung gerettet, nachdem Nachbarn die Behörden auf die schlimme Vernachlässigung des armen Kerls aufmerksam gemacht hatten.
 
Der kleine Rüde wurde in praller Sonne auf dem Balkon, ohne jeglichen Schutz vor Wind und Wetter, gehalten. Er war in so schlechter Verfassung, dass er dabei war, sich aufzugeben. Als er abgeholt wurde, lag er bewegungslos im Vorgarten unter einer Bank, sein kleiner Körper war völlig ausgezehrt, die Haut übersäht von Wunden und Krusten, er hatte kaum noch Haare am Leib und litt stark unter Räude. Welch schreckliche Qualen muss er gelitten haben. Nicht nur die körperlichen Qualen, auch die absolute Vernachlässigung, das völlige Fehlen von Kontakt zu Menschen oder Artgenossen, von Zuwendung und Streicheleinheiten müssen für die kleine Hundeseele unerträglich gewesen sein.
 
Wer das Wesen der Bulldoggen kennt,   weiß  wie menschbezogen gerade diese Hunde sind und wie sehr sie den Kontakt zu Menschen brauchen. Es ist traurig, dass er zehn Jahre lang unter so schlechten Umständen dahinvegetieren musste. Umso wichtiger ist es, dass wir nun einen Platz finden an dem Yoda für den Rest seines Lebens Zuwendung und liebevolle Fürsorge erfahren darf.
 
Yoda wurde therapiert und ist nun wieder gesund und munter, die äußeren Wunden sind verheilt und aus dem  kleinen Kerl ist wieder ein wunderschöner Bullimann geworden. Es grenzt an ein Wunder, aber trotz all des Leids das er erfahren musste, hat er sich sein liebevolles, freundliches Wesen bewahrt. Er verhält sich Menschen gegenüber ganz offen und lieb und ist auch mit Artgenossen gut verträglich.  Die Tierarztbesuche hat er einwandfrei gemeistert, er ist brav und geduldig und lässt sich gut händeln.
 
Nun suchen wir für Yoda einen guten Platz, auf dem man ihm mit viel Liebe und Geduld noch all das zeigt, was er noch nicht kennenlernen durfte, einen Platz auf dem er viel Zuwendung erfährt, kaum alleine bleiben muss und endlich einen tiefe Bindung zu seinem/n Menschen aufbauen darf.
 
Ist Yoda Ihr Seelenhund? Dann melden Sie sich so schnell wie möglich bei seiner Vermittlerin.
 
Wir freuen uns auch sehr über ein Pflegestellenangebot. Falls Sie Yoda ein Zuhause auf Zeit bieten können, melden Sie sich bei uns unter Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können               
Weitere Informationen zu einer Tätigkeit als Pflegestelle bei respekTiere e. V. finden Sie HIER.

Wir vermitteln bundesweit.
 

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

respekTiere e.V.
Simone Anstätt
Tel.: 06307 9126404
E-Mail: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können