Nacho (14.10.2018)

 

Nacho hat am 14.10.2018 sein Zuhause in 44629 Herne gefunden!

Hier die ersten Zeilen der neuen Familie:

Nacho ist bei uns am Sonntag gut gelandet und er hat schon Vertrauen gefasst. Frau Schmitz hat ihm sein Kissen und sein Handtuch mitgebracht und da liegt er auch gerne drauf. Er ist ein total toller, super erzogener Hund und wir haben ihn schon richtig ins Herz geschlossen.
Nochmals ganz herzlichen Dank für alles.

Update vom 24.10.2018

Nacho ist jetzt seit 10 Tagen bei uns. Er ist ein total lieber, netter Hund der gar nicht genug Streicheleinheiten bekommen kann. Unseren Garten liebt er und seine Gassirunden mit verschiedenen Hundepartnern auch. Er versteht sich mit allen Hunden die uns unterwegs begegnen. Mit einem leichten Nasenstupser fordert er sie zum Spielen auf. Wir sind super glücklich das er jetzt bei uns ist.

 

Update vom 20.06.2019


herzlichen Dank für die endgültige Übernahmebestätigung. Nacho hat sich toll eingelebt und spielt gerne im Garten. Ich habe ihn auch schon einmal mit in die Schule genommen. Dass hat er ganz toll gemacht, sowohl die Kinder als auch meine Kolleginnen hat er um die "Pfote" gewickelt.



Hier zur Erinnerung Nachos Geschichte:

Nacho und Tepi - die Wahl/die Qual!

Welche Wahl für Nacho und Tepi auch getroffen wird, es ist nicht die Wahl zwischen Freiheit und Zwinger und auch nicht die Wahl bei welcher Familie oder in welchem Land sie leben dürfen.

Beide sind auf Sardinien zur Welt gekommen, einer wunderschönen Insel, die aber keinen Platz und meist auch kein Herz für die vielen Hunde hat, die herum geschubst, verjagt und am Ende weggebracht werden. Für die meisten endet die traurige Reise in einem Canile, in dem sie dann lebenslang weggesperrt werden. Die zuständige Einrichtung ist aber so überfüllt und ohne Aussicht auf ein Happy End, dass selbst der Amtstierarzt auf die Suche nach einer Alternative gegangen ist, um den beiden ihr Leben nicht völlig die Chance auf ein glückliches Leben zu nehmen.

Wir haben JA gesagt, JA zur Aufnahme bei uns im privaten Rifugio in Santa Teresa. Hier haben wir die beiden in nette Hunderudel integriert und bereiten sie nun auf ihr richtiges Leben vor, auf eine glückliche Zukunft, vielleicht bei Ihnen? Nacho ist ein Bretone, er ist lebensfroh, menschenbezogen und liebesbedürftig. Der Rüde hat einen selbstbewussten Charakter und er ist momentan mit Giosuè im Gehege. Nacho ist bestimmt gut geeignet für Mantrailing, Fährtensuche oder Zielobjektsuche, das würde ihm sicher viel Spaß machen, ebenso wie natürlich alle möglichen Formen von Spiel, Sport und Spaß.