Hunde in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Hunde. Aktualisiert am 17.10.2018
 

Katzen in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Katzen. Aktualisiert am 07.12.2018
 

Wir haben Hunger!

  Unsere Hunde und Katzen im Rifugio wünschen sich volle Mägen! Bitte helfen Sie beim Füllen der Näpfe!
Hier gelangen Sie zur Futternapfaktion.
 
15.10.2018 - 5 Kitten - dünn, verängstigt aber voller Vertrauen!

Jemand hat sie ihrer Mutter weggenommen, in eine Kiste gepackt und am Straßenrand abgestellt. Dort hat sie jemand gefunden, der Guardia di Finanza übergeben und die haben sie ins Rifugio gebracht.

Die Kitten sind durch viele Hände gegangen und durch viele gefährliche Situationen. „JEMAND“ hat etwas getan oder nicht getan, welches ihr Leben und ihr Überleben gelenkt hat.

Die Kitten sind so sehr von der Willkür der Menschen abhängig, dass es weh tut. In diesem Falle ist es gut ausgegangen, die fünf haben sich im Rifugio dank ihres offenen und liebevollen Charakters schnell und gerne aufpäppeln lassen und blicken jetzt mit ihren großen Augen durch ihre Gitterstäbe uns suchen ihre Menschen.

Wir suchen für die fünf Geschwister ein wundervolles Zuhause.

Wir freuen uns auch sehr über ein Pflegestellenangebot. Falls Sie einem der Kitten ein Zuhause auf Zeit bieten können, melden Sie sich bei uns unte:  Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Hier finden Sie weitere Informationen zu einer Tätigkeit als Pflegestelle bei respekTiere e. V.

Wenn Sie sich für eines der Kitten interessieren, melden Sie sich bitte bei uns. Die Vermittlungseiten der Kitten finden Sie hier:

Weitere Informationen zu unseren Neuankömmlingen im Oktober  finden Sie hier.

Falls Sie uns bei der Versorgung unserer Neuzugänge unterstützen möchten, Spenden Sie bitte unter dem Stichwort „Neue Chance“.

Auch das Füllen der  Futternäpfe unserer Schützlinge  im Rifugio hilft uns bei der täglichen Futterversorgung.

Hier gelangen Sie zu den Futternapfseiten.

Spenden können Sie unter dem Verwendungszweck „Neue Chance“* richten an:

Kontoinhaber: respekTiere e.V.
Stadtsparkasse Mönchengladbach
IBAN:DE20 3105 0000 0003 3761 26
BIC: MGLSDE33

oder

Sie können auch über PayPal unter dem Verwendungszweck „Neue Chance“* online spenden:

*Eine Spendenquittung erhalten Sie automatisch im Januar/Februar 2019.

Wir und ganz besonders unsere neu aufgenommen Hunde und Katzen danken Ihnen von ganzem Herzen für Ihre liebevolle Unterstützung!

GRAZIE MILLE DI CUORE!