Aglientu (05.09.2018)

Aglientu - der Wunsch nach einem Zuhause hat sich nie für ihn erfüllt, findet er Paten?

Er ist unglaublich liebenswert, er ist verschmust, menschenbezogen, sozial verträglich, er ist ein Traumkater. Leider hat er zwei Probleme, die eine Vermittlung so schwer machen:

Er ist Felv positiv, das heißt, er trägt den Felv Virus in sich, der für ungeimpfte Katzen ansteckend sein könnte. Dennoch liebt er es, im Park in der Sonne  zu liegen und wir möchten ihn keinesfalls in reine Wohnungshaltung vermitteln, suchen also einen Platz mit gesichertem Garten , wo geimpfte Katzen leben.

Sein zweites Problem ist die Farbe; so traurig es ist, ein Tigerkater „gefällt“ nicht, ist zu „banal“, die Menschen suchen sich optisch außergewöhnliche Tiere, in die sie sich verlieben und denen sie ein Zuhause schenken.

Also sitzt er seit vielen Jahren in unserem Katzenpark auf Sardinien und wartet darauf, dass einmal täglich die Pflegerin zum Füttern kommt, um von ihr Zuwendung und Streicheleinheiten zu erhaschen.

Wenn er uns einmal verlässt, wird auf seinem Grabstein kein Name stehen, denn es gab bisher keinen Menschen, der ihm einen solchen gegeben hätte. So trägt ER immer noch den Namen des Ortes, in dem er gelebt hatte, in Aglientu.

Wir wünschen uns für Aglientu immer noch ein eigenes Zuhause, wenn ihm das verwehrt bleibt, wünschen wir uns Paten für ihn, die ihm zumindest gedanklich viel Liebe senden und diese unterstreichen mit ihrer Patenschaft, die uns ermöglicht, zumindest seine Grundbedürfnisse nach Futter und medizinischer Versorgung zu garantieren.

Bitte unterstützen Sie Aglientu mit einer Patenschaft Spezial, die sie bereits ab 5 Euro monatlich oder auch gerne mit einem höheren Betrag abschließen können.

Hier gelangen Sie zur Vermittungsseite (für den uns bildschönen) Tigerkater Aglientu ...

Fragen zur Patenschaft beantworten wir Ihnen gerne unter: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Spenden können Sie unter dem Stichwort (Verwendungszweck) "Aglientu"* an folgende Bankverbindung richten:

Kontoinhaber: respekTiere e.V.
Stadtsparkasse Mönchengladbach
IBAN:DE20 3105 0000 0003 3761 26
BIC: MGLSDE33

oder 

Direkt spenden können Sie aber auch über PayPal. Bitte auch hier den Verwendungszweck bzw. Stichwort "Aglientu"* eintragen! 

*Sollten mehr Spenden eingehen, als für das jeweilige Patentier benötigt werden, verwenden wir die überschüssigen Beträge satzungsgemäß für ein anderes Patentier, um die entstandenen Kosten abzudecken.

Eine Spendenquittung erhalten Sie automatisch im Januar/Februar 2019.

Wir und Aglientu danken Ihnen von Herzen für Ihre liebevolle Unterstützung.

Grazie mille di cuore!