Barny (19.05.2018)

 

Am 19.05.2018 war es endlich soweit, Barny durfte in sein neues Zuhause nach 48565 Steinfurt-Borghorst ziehen.

Dort lebt er nun in seiner Familie mit zwei kleinen Kindern, in die Barny ganz vernarrt ist. Zu seinem Frauchen hat er ein ganz besonderes Verhältnis und begleitet dieses auf fast allen Wegen. Noch ist der kleine Mann zwar noch sehr skeptisch gegenüber fremden Dingen, gewinnt aber mehr und mehr an Vertrauen.

Kleiner hübscher Barny, wir wünschen Dir und deiner Familie alles Gute und hoffen, bald von Dir zu hören.

 



Hier zur Erinnerung Barnys Geschichte:

B" - wie bellissimi .....

Alle Welpen-Würfe in unserem Tierheim erhalten einen Namen aus dem Alphabet mit dem selben Anfangsbuchstaben, damit man später die Wurfgeschwister immer wieder zuordnen kann. Im Falle der vier Fellknäuel aus Calangianus war der nächst freie Buchstabe das "B". Es ist (k)ein Zufall, dass B für bellissimi (schön, wunderschön, wunderbar, wundervoll) und buonissimi (herrlich, gut, richtig) steht. Sie sind bildschön und haben einen super tollen Charakter. Was auch immer ihnen widerfahren ist, warum sie gottverlassen im Hinterland von Calangianus aufgefunden wurden, dieses negative Erlebnis hat keinerlei Spuren hinterlassen.