Saju (16.04.2016)

 

Unsere kleine Schönheit Saju, die leider ihre Familie verloren hatte und die letzten Wochen in einer Pflegestelle auf ihre Menschen gehofft hat, hat es nun tatsächlich geschafft, einem netten Golden Retriever Rüden den Kopf zu verdrehen. Oder waren es doch Herrchen und Frauchen, die sie um die Pfoten gewickelt hat?

Egal, auf jeden Fall hatte Saju das Glück, dass ihre Pflegefamilie eine Hundepension/Hundeschule betreibt und durch Zufall eine Kundenehepaar schon länger überlegt hatte, einen zweiten Hund anzuschaffen. Als sie Saju gesehen haben, waren sie direkt hin und weg. Aber würde es auch mit ihrem Rüden funktionieren? Nun, wer kann so eine hübsche Dame schon abweisen? Ganz entspannt haben die beiden sich kennengelernt und angefreundet. Die Frage war also schnell geklärt.

Alle Formalitäten wurden erledigt, ein Hausbesuch mit Saju, damit sie sich ihr zukünftiges Zuhause auch genau ansehen konnte, fand statt und Saju hat sich dort direkt zuhause gefühlt.

Am 16.04.2016 war es dann soweit, Saju durfte mit nach Hause und nun den Rest des Lebens mit ihrem Hundekumpel glücklich werden. Jetzt heißt es:“Nideggen, wir kommen!“

Wir wünschen den Beiden und natürlich Frauchen und Herrchen eine ganz tolle Zeit miteinander. Ihre Pflegeeltern wird sie öfter wiedersehen, denn jetzt dürfen Saju und ihr Kumpel hin und wieder zusammen dort auf Besuch.

Mach´s gut Hübsche und lass hin und wieder von dir hören.