Der Aufbau und das Helferfest 2015

Was für eine Arbeit das Sommerfest für alle Beteiligten bedeutet, zeigt sich am stärksten beim Auf- und Abbau. Massen an Autos parkten abwechselnd auf dem Festplatzgelände, um Unmengen an Zelten, Bänken Tische und Materialen zu bringen und abzuladen. Die Tombola musste aufgebaut werden, ebenso wie der große respekTiere-Shop mit all den liebevoll hergestellten Dingen für Zwei- und Vierbeiner. Und nebenbei begannen auch schon die Aussteller mit dem Aufbau ihrer Stände.

 

Was für ein Gewusel das auf dem Platz war! Fast meinte man Bienchen brummen zu hören! Aber alle hatten eine prima Laune und so ging auch die viele Arbeit leicht von der Hand. Während die Helfer die letzten Handgriffe vollbrachten und für ein wieder reich bestücktes Kuchen- und Salatbuffet sorgten, tollten die Hunde über die Wiese.

 

Mit vereinten Kräften konnten wir abends noch bei dem ein oder anderem Getränk und etwas zu Essen nett zusammensitzen und uns einfach noch einmal privat austauschen und ein bisschen zusammen lachen! Herrlich!

 

Das hat Spaß gemacht und war ein toller Einstieg für den nächsten Tag: Unser Sommerfest!