Hunde in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Hunde. Aktualisiert am 10.06.2019
 

Katzen in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Katzen. Aktualisiert am 12.05.2019
 

Wir haben Hunger!

  Unsere Hunde und Katzen im Rifugio wünschen sich volle Mägen! Bitte helfen Sie beim Füllen der Näpfe!
Hier gelangen Sie zur Futternapfaktion.
 
05.06.2015 - Gattino - Wird es ganz dunkel in seiner Welt?

Gattino - Wird es ganz dunkel in der Welt des kleinen Katerchens?

Für uns ist sowas beinahe unvorstellbar, in Deutschland findet man kaum noch so furchtbar hilflose und grausame Notfälle auf den Straßen, auf Sardinien ist das leider immer noch „normal“. Während hier in Deutschland sicherlich fast alle Menschen sofort helfen würden, fahren auf Sardinien immer noch 9 von 10 Autos an so einem Geschöpf vorbei. Unsere Kooperationspartnerin Elena war das zehnte Auto, zum Glück.

Elena brachte das völlig ausgetrocknete und verängstigte Katerchen sofort  zum Tierarzt. Das linke Auge ist natürlich nicht mehr zu retten und muss in einer Operation schnellstens entfernt werden. Sobald der kleine Kater in der Verfassung ist, eine Narkose zu überstehen, wird diese Operation auf Sardinien vorgenommen.

Wir werden alles versuchen, das zweite Auge zu retten. Zum Glück spielt sich dieses Drama im Süden der Insel ab, wo der einzig auf Sardinien ansässige Augenspezialist Dott. Puddu seine Praxis und Klinik hat. Wir werden den tapferen, kleinen Kater dort vorstellen, um mit der richtigen Medikation zu versuchen, dass es bald nicht ganz dunkel in seinem Leben wird.

Wo so viel Leid ist, darf die Hoffnung nicht fehlen, die Anteilnahme und natürlich die Hilfe. Darum bitten wir auch Sie, denn alleine können wir für solche Behandlungen und Operationen nicht aufkommen.

Wir bitten Sie um eine Spende für diesen kleinen SOS Kater mit dem Stichwort „SOS Gattino“.

Herzlichen Dank!

Hier geht es zur SOS-Seite von Gattino.

Fragen zu SOS-Spenden beantwortet Ihnen gerne Frau Andrea Koch unter 0160-97737871 sowie unter der eMail Adresse: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Spenden können Sie unter dem Verwendungszweck SOS Gattino* richten an:

Kontoinhaber: respekTiere e.V.
Stadtsparkasse Mönchengladbach
BLZ:    310 500 00                                   BIC:   MGLSDE33     
Konto: 337 61 26                                     IBAN: DE20 3105 0000 0003 3761 26

oder

Sie können auch online spenden über PayPal unter dem Verwendungszweck bzw. Stichwort „SOS Gattino“*:

*Eine Spendenquittung erhalten Sie automatisch im Januar/Februar 2016. Sollten mehr Spenden eingehen, als für das jeweilige SOS-Tier benötigt werden, verwenden wir die überschüssigen Beträge satzungsgemäß, um die für ein anderes SOS-Tier entstandenen Kosten abzudecken.

Grazie Mille!