Brown

 

"Wann immer wir einen Regenbogen sehen, wissen wir, dass unser geliebter Brown über diese Brücke ging"


Lieber Brown,

wir fieberten dem 28.03.2010 entgegen, denn an diesem Tag kamst du nach vielen Jahren im Tierheim zu uns. Leider warf sich kurz nach deiner Ankunft ein Schatten über unser neues Glück. Bei deinem ersten Tierarztbesuch erfuhren wir, dass du Hodenkrebs hattest. Die folgende Operation hast du Gott sei Dank im Alter von 12 Jahren gut überstanden. Nun konntest du dein neues Leben in vollen Zügen genießen. Du liebtest die ausgedehnten Spaziergänge, die Sonne und das Autofahren. In der Anfangszeit hast du sogar im Auto in der Garage geschlafen und wir sind extra Autorunden mit dir gefahren. Viele Streicheleinheiten durften natürlich auch nicht fehlen, du liebtest sie und hast uns angestubst, wenn wir aufhörten. Durch die vielen Spaziergänge in der Natur erhieltst du einen Sixpack, worauf viele Männer neidisch waren.

Als Mila, unser zweiter Tierschutzhund kam, hast du ihr souverän und stolz das neue Leben in der Eifel gezeigt. Nachdem sie sich eingewöhnt hatte, hast du dir manches von ihr abgeschaut. Euer Highlight war das gemeinsame Klauen von einem Kilo rohem Rindergulasch, der zum Auftauen auf einem Regal bereit stand. Ihr ward ein eingeschweißtes Team!

Über Jahre hinweg konntest du gut mit den Medikamenten für das Herz, die Lunge und die Arthrose leben. Als deine Gesundheit weitere Risse bekam, hattest du eine tolle Krankenschwester an deiner Seite, Mila. Sie meldete stets, wenn du von deinem Hundebett nicht ohne unsere Hilfe hochkamst. Sie war zu jeder Zeit an deiner Seite.

Vor ca. 2 Monaten verschlechterte sich dein Zustand zusehends. Unser guter Tierarzt begleitete dich in dieser schweren Zeit und tat alles, was er konnte. Deine Kraft und Dein Lebenswille ließen immer mehr nach und am 16.04.2015 wussten wir, dass wir dich schweren Herzens über die Regenbogenbrücke gehen lassen mussten.

Wir danken dir für 5 wunderschöne gemeinsame Jahre - voller Liebe, Anhänglichkeit und Güte. Durch dich (als unseren ersten Hund) haben wir erfahren, wie wertvoll ein Leben mit einem älteren Hund ist. Wir haben viel von dir gelernt.

Wir sind froh und dankbar, dass du über den Tierschutzverein und deine Vermittlerin zu uns kommen durftest.

Deine Urne steht an dem Platz, wo du sehr gerne gelegen hast und wir erinnern uns in Liebe täglich an dich.

Machs gut im Regenbogenland, deine dich liebende Familie mit Mila