27.10.2014 - Luciano – Eine Schmusebacke erobert die Herzen

Am Weltkatzentag 2014 baten wir Sie um Hilfe für den Kater Luciano. Luciano wurde in Santa Teresa gefunden. Sein wunderschön weißes Fell mit Blut durchtränkt.

Seine Ohren waren von der Sonne zerfressen, wie es leider vielen hellen Katzen auf Sardinien ergeht. Wir ließen ihm in der Klinik seine Ohren amputieren und pflegten ihn in unserem Rifugio. Das alles war Dank Ihnen, den vielen Spendern für seine Behandlung möglich.

Luciano ist ein wunderbarer Kater. Trotz seiner Schmerzen ist er sehr verschmust und lieb. Kaum kam man an seinen Käfig schmiss er schon seine Schnurrmaschine an. Unmöglich an ihm vorbeizulaufen, ohne ihn kurz anzusprechen und mit ihm zu schmusen.

So waren wir nicht überrascht, dass sich trotz seines schon hohen Alters eine sardische Dame in die kleine Schmusebacke verliebte.

Luciano ist bereits in sein neues zu Hause auf Sardinien umgezogen.

Er hat eine Zeit gebraucht, sich einzuleben. Anfangs musste er natürlich im Haus bleiben und hat sich aber nur unterm Bett versteckt. Doch nachdem die Dame die Tür zum  Garten öffnete, war Luciano nicht mehr zu bremsen. Schnell hat er sein neues Reich erobert und von da ab ging es für Luciano nur noch bergauf. Er hat dort überall seine Ecken, wo er sich verstecken kann und sich sicher fühlt. Im Haus findet er es lange nicht so schön wie draußen, er ist halt ein kleiner Freigeist. Die Bilder zeigen, dass alles gut verheilt ist.

Wir werden weiterhin nach Luciano schauen, aber bisher sieht alles noch einem großen Happyend aus!

Bitte lesen Sie hier die ganze Geschichte vom SOS-Tier bis zum Happy End.

Wir danken allen Spendern, dass sie dieses kleine Wunder möglich gemacht haben und verabschieden Luciano als SOS-Tier.