Pastis (04.08.2014)

 

Zufall oder Schicksal?

Na kleiner Pastis…ja, ja, du hast es ja eigentlich von Anfang an gewusst… nur wir standen mal wieder alle auf der Leitung.

Als Pastis im Januar nach Deutschland kam, hatte sein Pflegefrauchen vor, uns als Pflegestelle zu unterstützen. Eigentlich wollte sie ja auch einen großen Hund, denn ihre geliebte Schäferhunddame war einige Wochen zuvor verstorben. Aber du solltest dein Ticket nach Deutschland bekommen und nahmst somit, zumindest vorläufig, ihren Platz ein. An der Seite von Luna, der kleinen bereits vorhandenen Mischlingsdame lerntest du erst einmal deine neue Welt kennen. Alles machte dir noch ein bisschen Angst, aber ganz besonders laute Geräusche und große Hunde. Du bliebst immer ganz nah bei deinem Pflegefrauchen, dort warst du sicher und Vera, deine Pflegemama, dachte schon, sie bekommt dich nie vom Bein weg. Einige Wochen hattest du mit Hautproblemen zu kämpfen und alles mögliche wurde versucht….irgendwann hörte es dann auf…lag es am Futter? Oder warst du nun endlich angekommen. Auf jeden Fall hattest du dir mittlerweile einen eigenen Platz im Herzen von Vera erobert…

Und wenn man dich heute sieht? Du bist ein hübscher kleiner Kerl geworden, hast Muskeln angesetzt von den täglichen Hunderunden und läufst zufrieden und locker durch die Welt. Selbst mit den anderen Hunden im Haus, noch ein großer Mischlingshund und eine große Dogge, kommst du mittlerweile bestens aus. Angst? Hattest du die mal? Und eins ist auch deinem Pflegefrauchen mittlerweile klar geworden, dich kann man nicht mehr gehen lassen, du gehörst einfach dazu. Und so habe ich mit Freuden heute deinen Vertrag unterschrieben. Nun bist du offiziell ein Teil der Familie.

Es muss einfach Schicksal gewesen sein, dass du zur damaligen Zeit dringend dein Ticket bekommen solltest…

Mach´s gut kleiner Kerl und lass hin und wieder was von dir hören.