03.04.2014 - Yuve - ihr Leben in unseren Händen!

Image

Wie traurig ist es, ein Tier in den Händen zu halten, welches angefahren wurde und ohne Hilfe zurück gelassen. Wie tragisch ist es, wenn dieses Tier dann lebenslang behindert bleibt. Wie fantastisch ist es, wenn man diesem Tier durch eine präzise Diagnose, professionelle Behandlung und Pflege ein lebenswertes Leben ermöglichen kann…

Wir sind verzweifelt, denn die Kosten der Hilfe für Yuve sind immens. Auf Sardinien sind Röntgenaufnahmen und stationäre Unterbringung zu bezahlen, in Deutschland fallen die Kosten für die Besuche in der Klinik beim Spezialisten an, verschiedene diagnostische Maßnahmen und nun die Physiotherapie. Wir schaffen es alleine nicht, Yuve diese Therapie zu sichern.

Bitte helfen Sie durch Ihre Spende, dass Yuve die Chance ihres Lebens auch nutzen kann. Bitte spenden Sie unter dem Stichwort "SOS Yuve". Nur mit Ihrer Hilfe können wir Yuve helfen. Grazie mille - im Namen von Yuve!!

Hier geht es zum Spendenformular, bitte unbedingt das Stichwort „SOS Yuve" angeben! Oder spenden Sie auf unser Konto respekTiere e.V. - BLZ 356 500 00 - Konto 105 43 29 - Niederrheinische Sparkasse RheinLippe. Noch einfacher geht es über unser PayPal-Konto.

Bitte lesen Sie hier die ganze Geschichte von Yuve …

Hier gelangen Sie zur Vermittlungsseite von Yuve ...