Daisy (29.04.2006)
Daisy kam im letzten Jahr schwer krank von Sardinien nach Deutschland und wird hier nach wie vor behandelt. Sie hat eine hochgradige Leichmaniose und zudem noch Probleme mit dem Herzen. Die entsprechende Herz-Operation steht in den nächsten Wochen noch aus. Die Leichmaniose hatte ihr schwer zugesetzt. Daisys Krallen waren so lang, das die Enden bereits in die Fußballen stachen, sie hatte fast ihr komplettes Fell verloren und war stark abgemagert. Die Leichmaniose muss nun lebenslänglich behandelt werden und ist aktuell erst mal zum Stillstand gekommen.
Für alle ausstehenden Behandlungen von Daisy, sowie Futterkosten etc. suchen wir nun dringend noch Paten. Alle Informationen finden Sie auf unseren SOS Seiten unter: https://www.respektiere.com/sos16_daisy/home.htm
Unter den gegebenen Umständen ist es sehr schön, das Daisy auf der Pflegestelle bleiben kann, wo sie sich nun schon einige Monate eingelebt hat. Hier wird sie liebevoll umsorgt und darf in Gesellschaft weiterer Hunde und Katzen, sowie Kindern ein schönes Leben führen.