Marlene (12.01.2014)

Marlene hat eine gute Wahl getroffen!!
- und es war wirklich so, dass Marlene sich entschieden hat, denn – wir (Marlenes Vermittlerin und ihre Pflegestelle) waren erst einmal sehr vorsichtig, als die Anfrage für die Maus reinkam.
Wir wollten alles richtig machen für Marlene. Diese zarte Seele sollte nicht mehr enttäuscht werden.
Marlenes Familie war nicht zu bremsen. Umgehend war der Fragebogen zurück und 3 Tage später fand der erste Besuch auf der Pflegestelle statt. Es war Marlene, die mit sicherem Instinkt signalisierte: „hier stimmt die Chemie“ und es war besonders der 17-jährige Benedikt, der ihr Vertrauen gewinnen konnte. So verlief die erste Gassi-Runde ganz erfolgreich.
Wenn Marlene sich so sicher war, dann sollte es wohl alles so richtig sein und bereits am darauf folgenden Wochenende durfte sich Marlene ihr (vielleicht) neues Zuhause anschauen. Zielsicher fand sie Benedikts Zimmer und beschloss, erst einmal dort zu bleiben. Die Pflegestelle fuhr ohne Marlene zurück….
Nun ist sie bereits seit einer Woche auf dem wunderschönen Resthof in ländlicher Umgebung zuhause.  Souverän wird sie von ihrer Familie durch den Alltag geführt; sie hat viel Platz und es gibt eine besonders schöne Stelle, von der sie auch gut nach draußen schauen kann. Das findet sie ganz toll.  Sie war schon in der Hundeschule und lernt nun in kleinen Schritten das Hunde-Einmaleins.
Behutsam, aber konsequent geführt, macht sie jeden Tag Fortschritte. Das große Ziel wird der gemeinsame Sommerurlaub mit Strandspaziergängen in Dänemark sein. Wir sind sicher, alle zusammen werden einen tollen Urlaub am Meer verbringen.
Eines hat sie allerdings recht schnell geschafft: Der schönste Platz ist immer im Bett!!! Marlene genießt es unendlich sich einzukuscheln …und ehrlich: Wenn man weiß, wie schwer schon das Welpenleben für viele unserer Schützlinge verläuft und wie viel sie entbehren müssen, dann gönnen wir es von Herzen!
Wir freuen uns unendlich, dass Marlene, die wir als Welpen im März 2013 entdeckten, so ein schönes Zuhause bekommen hat und die Liebe bekommt, die sie so sehr verdient hat.


Das Beste kommt aber zum Schluss: Marlenes Happy end ist auch das Happy end für die Katze Kitty.
Auch Kitty lebte auf der gleichen Pflegestelle und fand ihr neues Zuhause bei einem weiteren Familienmitglied aus Marlenes Familie. Sie durfte ganz spontan mit Marlene einziehen. Doppeltes Happy end und doppeltes Glück für Mensch und Tier.
Von dieser Stelle wünschen wir den Zwei-und Vierbeinern viele glückliche gemeinsame Jahre!
Danke für das Vertrauen! Wir freuen uns immer über Neuigkeiten!


Marlene und Kitty haben ihr Bett, Körbchen, Futternapf und ihren  Abenteuerspielplatz in
21368 Boitze gefunden.