Panada

Wir haben von respekTiere Panada aus Bonn abgeholt  und rufen sie, wie auch dort ihre Pflegemutter mittlerweile Paula. Paula hat sich hier mit unseren drei Jungs hervorragend eingelebt und freut sich immer überschwänglich, wenn sie morgens die Treppe runter kommen. Der Opa der drei Jungs kommt nachmittags um 15:00 um mit ihr eine Runde zu drehen und um 14:55 ist sie schon ganz hibbelig und wartet sehnsüchtig. Dazu ist sie auch sehr umgänglich mit anderen Hunden, spielt gerne mit Jenna und Sheila aus der Nachbarschaft. Leider können wir sie nicht frei laufen lassen, da sie doch immer was in die Nase bekommt und dann abzischt. Nichtsdestotrotz konnten wir sie im Frühjahr in Dänemark am langen Strand laufen lassen, weil die Möwen doch etwas schneller sind.

Von der diagnostizierten Mittelmeerkrankheit haben wir bis dato nichts gemerkt, beim Tierarzt lässt sie sich geduldig untersuchen und auch impfen.

Zum Sommerfest ist der Weg etwas zu weit für uns, wünschen Ihnen aber gutes Gelingen und weiterhin viel Erfolg bei Ihrer sehr wertvollen Arbeit.