Diego (06.04.2013)

 

Diego – aus der Provinz in die Hauptstadt !

Von dieser Karriere träumt so mancher Politiker und der liebenswerte Diego hat es geschafft. Als unerwünschter Hund in einem Tierheim mit nahezu 700 Hunden gelandet, wurde er von seiner sympathischen Familie entdeckt und wird nun ein Berliner !

Und es wurde so dringend Zeit für den kleinen Mann, der sich im Tierheim nicht wirklich zurecht finden konnte und der keine Ruhe fand sein Futter aufzunehmen…der auch keinen Spaß daran hatte, zwischen wuseligen Welpen zu sitzen und der bei den größeren Junghunden einfach umgerannt wurde…

Aber das ist jetzt alles Vergangenheit, lieber, süßer Diego. Du bekommst jetzt Deinen Platz auf der Sonnenseite des Lebens. Neben Deinen engagierten Adoptiveltern ist da noch Dein „Junior-Herrchen“, der sich freut, mit Dir durch die Wiesen zu streifen, Bällchen zu werfen und Dir tolle Tricks beizubringen…Dein „Menschen-Kumpel“. Er wird mit Dir durch Dick und Dünn gehen und Du wirst sein Freund sein.

Du wirst ein Stadt- und ein Land-Hund sein, denn da gibt es noch ein tolles Feriendomizil außerhalb von Berlin.

So wünschen wir Dir ab sofort ein tolles, glückliches Hundeleben. Benimm Dich ordentlich und lass' mal was von Dir hören!

Diego, dessen Welt bislang von den Gittern seines Geheges begrenzt wurde,  ist am 6.4. in Düsseldorf angekommen  und voller Vertrauen in sein Frauchen mit ihr in den Zug nach Berlin gestiegen als wäre es das Selbstverständlichste auf der Welt für ihn.