Akim (23.01.2013)

Akim - aus dem Pinienwald ins Hundeglück!

Vor gar nicht langer Zeit berichteten wir von einem im sardischen Wald ausgesetzten Welpenwurf. Vier kleine Hundegeschwister wurden herzlos zum Sterben im Wald zurückgelassen. Sie hatten jedoch das große Glück gefunden zu werden. Einer davon ist der kleine Akim. Nach seiner Rettung kämpfte er tapfer gegen einige gesundheitliche Probleme. Er hat es geschafft und ist nun wieder munter.

Der Blick des kleinen Hundemannes traf seine neue Familie mitten ins Herz. Sie ließen nichts unversucht, um dem süßen kleinen Bärchen eine neues Zuhause zu geben. Es wurden Bücher gewälzt, Erkundigungen eingezogen, sämtliches Zubehör wurde eingekauft und am 23.01.2013 war es soweit: Die frischgebackenen "Hundeeltern" konnten ihr Hundekind in die Arme schließen.

Akim ist in sein neues Zuhause in Bochum eingezogen, und wir wünschen ihm und seiner Familie, zu der auch zwei Katzen gehören, alles Gute!