Ludi

Ludi wurde am 15.04.2012 auf Sardinien geboren.

Bilder aus der Auffangstation:

Am 12.08.2012 kam er auf seine Pflegestelle nach Deutschland.

Am 01.10.2012 hatte sich Ludi so tief in die Herzen der Pflegefamilie geschlichen, dass er adoptiert wurde und heute glücklich in 89522 Heidenheim/Brenz lebt!

Bilder aus dem Zuhause 2012

Hallo, wir sind die Adoptiveltern von Luigi (vormals Ludi) aus dem L-Wurf, die so einen dramatischen Start ins Leben hatten.

Wir wollten schon lange einmal einem Pflegehund die Chance auf den Start in ein besseres Leben geben und da ich weiß, daß gerade schwarze Hunde, noch dazu Jagdhund-Mischlinge, wohl eher schlechte Chancen auf Vermittlung haben, bewarb ich mich für einen der L-Welpen als Pflegestelle. Nach wochenlangem Warten hat es dann endlich geklappt und es wurden Flugpaten gefunden, die uns Luigi zum Nürnberger Flughafen brachten, von wo wir ihn abholten.  Von Anfang an begeisterte er uns und andere durch seine Art und sein Aussehen. Er war von Anfang an bei uns im Haus wie daheim, er zeigte nie Angst vor irgendetwas und ist auch sonst eher der „chillige“ Typ, der immer ziemlich unaufgeregt ist, während z.B. meine beiden anderen Hunde ziemlich zappelig sind. Zu Anfang vertrug er das Autofahren gar nicht und mußte sich jedes mal übergeben. Dies besserte sich zum Glück mit der Zeit und heute macht ihm Autofahren gar nichts mehr aus. Bedingt durch meinen Gassi-Service darf Luigi jeden Morgen mit mind. 8 anderen Hunden toben und laufen und er kommt mit allen Hunden prima klar. Derzeit ist er mit seinen 8 Monaten in der Pupertät und testet beim Spazierengehen schonmal aus, ob er wirklich hören muß, wenn ich ihn rufe. Deshalb ist derzeit Schleppleinentraining mit Clicker angesagt, was auch bisher meist prima klappt. Zudem haben wir das Mantrailen angefangen, was natürlich total seiner Passion entspricht und wo er mit Feuereifer dabei ist. Wir sind total glücklich mit ihm und er bringt uns täglich mit seiner ulkigen Art zum Lachen. Wir könnten es uns ohne ihn gar nicht mehr vorstellen und unsere Dreierbande ist mit ihm nun perfekt. Wir können jedem, der einen Hund möchte, nur raten, auch in den Tierheimen nachzusehen. Es gibt so tolle Schätzchen dort, die auch ein schönes Zuhause verdient haben.  Wir danken dem Verein respekTiere für die gute Zusammenarbeit und den reibungslosen Ablauf und wünschen weiterhin alles Gute.