Antarres (12.09.2007)
Hier ein Bericht der neuen Adoptivmama, welcher uns sehr erfreut hat :):
Antarres, jetzt ANTON ist wie ICE , einmalig in seiner Art ;). Seine Familie besteht aus 5 Personen, 5, 21, 23, 38 und 46 Jahre alt. Mitbewohner hat er ICE, MEXX und Barney (Hunde), Pimo, Leonardo, Julchen, Mauoamm und Ieke (Katzen) nebst 23 Pferden und Ponys. (dauert zu lange alle Schätze bei Namen zu nennen). ANTON hat die schöne Aufgabe einen 6,5 ha großen Hof zu beschützen wobei die eigentliche Hofstelle ca. 1,7 ha groß ist. Briefträger, Spaziergänger, Fahrradfahrer und ähnliche schreckliche Bedrohungen verbellt er wie ein Großer. Im Haus lümmelt er sich gerne auf dem Sofa, beim Familienessen liegt er unter dem großen Küchentisch und er liebt es mit den Stofftieren von Cecilia (5 jährige Tochter) durchs Haus zu rennen.. ;) Cecilia findet das aber nicht so lustig! Anton ist ein riesiges Kuscheltier und holt sich immer zwischendurch seine Streicheleinheiten ab. Ob ich Zeit habe oder nicht, kann Frau diese Augen widerstehen??? Die größte Angst die wir alle hatten war, Anton würde auf nimmer Wiedersehen verschwinden.. Anton ist der Haus-/Hof- und Bodenständigster der Hunde. Was mich sehr beruhigt und mich außerordentlich freut. Er fühlt sich hier sichtlich und spürbar wohl.
Ich finde er ist schon wieder ein Stück gewachsen und wird auch erwachsener, pinkeln im stehen? Hatte Anton noch nieieieiiiie Probleme mit, oder ;) Einen "Stubenhocker" ist er aber überhaupt nicht, ANTON ist super gerne draußen und nutzt wirklich jede Gelegenheit mit raus zu gehen. Ist mir auch lieber, er findet immer!! die Brötchen die vom Frühstück über geblieben sind ;O)))
Auch Katzenfutter, trockenes, ist Ziel der Begierde welches die Katzen auch nicht wirklich toll finden die haben ständig einen leeren Napf und bekommen nur noch zugeteilt wenn sie da sind.
Apropos Essen, Anton ist der erste der seinen Napf alle hat (er ist sogar schneller als unser Jäckie MEXX und das will schon was heißen) und ich brauche mir über genügend Energie für einen jungen im Wachstum stehen Hund keine Gedanken zu machen.
Kurzum.. ANTON ist der 1b wichtigste Hund in meinem Leben, 1a ist natürlich immer noch mein ICE!! und Antönnchen geht es supergut :O)