Timido (07.09.2007)
Timido kam sehr verängstigt auf dem Flughafen in Deutschland an, die vielen neuen Eindrücke waren für ihn so überwältigend, dass er am Anfang garnicht laufen konnte. Er hatte dann das große Glück im Unglück und kam auf einem Umweg in sein neues Zuhause. Es ist so ideal für ihn, da dort an ihn keine Anforderungen gestellt werden und er ganz in Ruhe ankommen darf. Dabei helfen ihm seine neue, super tiererfahrene Familie und all die anderen armen Fellnasen vom Tierschutz, die schon ein Zuhause dort gefunden haben....Timido ist jetzt auf "Gut Aiderbichl in klein" und dort hat der schöne Kerl schon die Herzen der 2-Beiner im Sturm erobert. Wir sind so glücklich, dass alles ein gutes Ende gefunden hat und wünschen Timido und seiner Familie alles Liebe.