Lazio (14.08.2007)
Als Lazio an einem warmen Sommertag auf dem Flughafen in Köln ankam, dachten wir, sie wäre vor ihrer Abreise noch zum Frisör gegangen, um sich einen Sommerschnitt geben zu lassen. Aber das war bei ihrem schönen langen Fell nicht der wirkliche Grund, sondern sie wurde von verfilztem Fell befreit. Die Fellpflege wird ihr neues Frauchen sicher jetzt gerne übernehmen, denn Lazio wickelt jeden mit ihrem treuen Blick und ihrem lieben Wesen sofort um den Finger. Sie hat in den letzten Monaten ein paar Kilos zuviel auf die Rippen bekommen, die sie sicher bald beim Laufen und Spielen mit ihrem neuen Freund Timmi verlieren wird. Für Lazio freut es uns mal wieder ganz besonders, dass auch ein älterer Hund noch eine Chance auf ein schönes Hundeleben bekommt. Sie wird es ihrer neuen Familie bestimmt sehr danken.. Wir wünschen der schönen Lazio und Ihrer Familie alles Liebe und Gute.