Mila (03.05.2007)
Hallo, ich bin Mila, ich war gar nicht auf der Vermittlungsseite von respekTiere und das kam so:
Nach meiner Ankunft in Deutschland hatte ich wohl durch zuviel neue Eindrücke ein kleines Problem mit meiner Blase. Sie wollte sich einfach nicht entleeren lassen. So kam ich für zwei Tage in die Obhut einer sehr netten Tierärztin und einer noch netteren Tierarzthelferin!! Ich habe sie mit meinem „Leberwurstblick“ so um meine Pfote gewickelt, dass ich jetzt ihren Haushalt mit allen menschlichen und tierischen Bewohnern ordentlich durcheinanderjagen darf. Ist das nicht toll?? Mein neues Frauchen hat sich sogar mit mir fotografieren lassen. Mein Hundefreund war wohl zu schüchtern. Ich schicke Euch allen ein fröhliches „Wau Wau“
Eure Mila