Hunde in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Hunde. Aktualisiert am 27.06.2018
 

Katzen in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Katzen. Aktualisiert am 07.07.2018
 

Wir haben Hunger!

  Unsere Hunde und Katzen im Rifugio wünschen sich volle Mägen! Bitte helfen Sie beim Füllen der Näpfe!
Hier gelangen Sie zur Futternapfaktion.
 
News
18.07.2018 - Comando - es blieben dir sieben wunderbare Jahre ...

Image

Comando - es blieben dir sieben wunderbare Jahre bei deiner Familie.

Du hattest fast dein gesamtes bisheriges Leben, immerhin schon zehn Jahre, in der L.I.D.A. in Olbia verbracht, musstest von einem Gehege ins nächste ziehen, weil du überall gemobbt wurdest. Dein liebes Gesicht wies die Spuren der Beißattacken dein ganzes Leben lang auf.

Endlich, nach all den Jahren, durftest du Anfang Mai 2011 zu einer lieben Kollegin reisen, die dich in Pflege nahm.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
Gooding – Gutes tun kann so einfach sein!

Image

respekTiere e.V. ist der Plattform www.gooding.de beigetreten. Gooding.de ist eine Plattform über die man Online-Einkäufe tätigen und dabei gleichzeitig gemeinnützige Organisationen unterstützen kann! Hier ist es möglich, sämtliche Einkäufe zu Gunsten von respekTiere e.V. bei über 1400 Online-Shops (z.B. ebay, OTTO, Saturn, Plus, Deutsche Bahn etc.) abzuwickeln. Das funktioniert ganz problemlos und ohne Mehrkosten: Einfach respekTiere e.V. bei gooding.de auswählen und in einem der vielen Shops Online einkaufen. Dabei wird kein Cent mehr bezahlt und ein Teil des Einkaufspreises unterstützt automatisch unseren Verein!

So einfach die Idee ist, so großartig ist sie auch: Immerhin bringt z.B. ein einziger Blumengruß im Wert von 59,00 € ganze 10 € auf das Vereinskonto! Es wäre deshalb schön, wenn möglichst viele Leute, auch ihre Bekannte und Freunde sich daran beteiligen. Unter dem Profil von respekTiere e.V. sind auch aktuelle Projekte gelistet die Sie unterstützen können.

Jeder kleine Beitrag zählt um möglichst vielen Tieren zu helfen!  Wir danken Ihnen im Namen der Tiere!

 
13.07.2018 - Bitte füllen Sie die Futternäpfe unserer Tiere!

Image

Mit dieser Spende können Sie die Futternäpfe unserer Schützlinge im Rifugio  "Arca Sarda" füllen.

Im Rifugio "Arca Sarda" leben durchschnittlich zwischen 40 und 50 Hunde und über 50 Katzen, die täglich auf ihr Futter warten. Dies ist für uns nicht nur eine Herzensangelegenheit sondern auch ein enormer finanzieller Aufwand.

Unterstützen Sie uns bei der täglichen Fütterung. Vielleicht liegt Ihnen eines unserer Tiere besonders am Herzen und Sie möchten ihm für einen Monat einen vollen Futternapf spenden?

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
09.07.2018 - Passionierte End- oder Pflegestellen gesucht!

Image

Eine bildschöne Siamkatze findet an der dicht besiedelten Costa Smeralda keinen ruhigen und sicheren Ort, um ihre Kitten zur Welt zu bringen. Ein Stapel von Baumaterialien und Schrott auf einer Baustelle bieten ihr den einzigen Unterschlupf den sie finden kann. Sie bringt dort unter riesigen Gefahren sechs Kitten zur Welt ...

Bitte lesen Sie weiter ....

weiter …
 
07.07.2018 - Hurra - wir durften nach Deutschland reisen ...

Image

Es ist wieder soweit! Dieses Wochenende traten 7 Hunde die wilde Reise nach Deutschland an. Hier haben sie entweder ein Für-Immer-Zuhause oder eine Pflegestelle, die ihnen den Sprung nach Deutschland ermöglicht hat, gefunden.

Folgende Fellnasen waren auf Reise ....

Bitte lesen Sie weiter ....

weiter …
 
04.07.2018 - Linda - Verabschiedung als SOS-Tier ...

Image

Urlauber fanden Linda am der Küste von Portobello Gallura. Sie saß auf der Terrasse ihres Ferienhauses, als hätte sie dort auf sie gewartet.  Andere Katzen gab es weit und breit nicht. Lindas Augen waren stark verklebt und die Urlauber wandten sich hilfesuchend an uns.

Wir organsierten die Übernahme von Linda im Rifugio und schon bald ihre Einreise nach Deutschland. Nach diversen Augenoperationen, da hier immer wieder Probleme auftraten, verabschieden wir Linda heute als SOS-Tier.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
02.07.2018 - HILFE - WO SIND DIE SETTERFREUNDE?

Image

Hallo, ich bin Cucumiao und ich bin sehr traurig. Für mich wurde eine Transportbox am 6.7. von Sardinien nach Deutschland gebucht. Doch so wie es aussieht wird diese wohl leer bleiben ...

Ich wurde vorgestellt und alle dachten, so ein hübscher Setter, der findet bestimmt schnell ein zu Hause oder ein Pflegestelle doch passiert ist nichts, niemand will mich ...

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
29.06.2018 - Mülltrennung mal anders!

Image

Wenn man in Deutschland einen Imbiss besucht, rechnet man sicher mit nichts bösem. So auch ein Paar, das sich während des Besuchs des Imbisses über ein klägliches Miauen wunderte. Schnell kamen sie dem Geräusch auf die Spur, doch was sie sahen, war so furchtbar, dass man gerne die Augen davor verschlossen hätte.

Im Müll lag etwas, was da so gar nicht hingehörte: 4 nicht einmal 3 Wochen alte Kätzchen blickten verloren in die Welt. Offenbar hatte sie jemand dort entsorgt. Dass diese Kitten ohne ihre Mutter keine Chance haben würden, war dem Aussetzenden egal und hat er billigend in Kauf genommen.

Bitte lesen Sie weiter ....

weiter …
 
27.06.2018 - Gin - er verdient eine Chance!

Image

Gin war auf einmal da und siedelte sich bei einer Tierschützerin an. Er wurde von niemanden vermisst, aber bleiben konnte er dort auch nicht. Die Kapazitäten der Tierschützerin sind am absoluten Limit und so haben wir Gin in unserem  Rifugio aufgenommen.

Hier zeigt er sich noch schüchtern, aber er sucht  die Nähe des Menschen. Betritt man sein Gehege, wartet er erst einmal ab und beobachtet, bevor er Kontakt aufnimmt. Aber dann genießt er ausgiebig die Streicheleinheiten und die Aufmerksamkeit, die er bekommt.

Bitte lesen Sie weiter ....

weiter …
 
25.06.2018 - Franco - leider konnten wir dein Bein nicht retten ...

Image

Franco - leider konnten wir dein Bein nicht retten, aber du wirst leben!

Seit fast 1,5 Jahren kämpften wir um den Erhalt des linken Hinterbeinchens von Franco. Der Kampf ist nun verloren. Franco schrie plötzlich bei jeder Bewegung und trat gar nicht mehr auf.

Die Knochenstruktur hat sich nun so sehr verschlechtert, dass er einen Ermüdungsbruch, eine sogenannte pathologische Fraktur im Knie erlitt. Seine Schmerzen waren riesig.

Bitte lesen Sie weiter ....

weiter …
 
22.06.2018 - Gringo, der wahre Hundeflüsterer ...

Image

Kaum in Deutschland gelandet, hat Gringo für klare Regeln im neuen Haushalt gesorgt: das Sofa wurde als Lieblingsliegeplatz klar gemacht, der Hund gehorcht auf sein Kommando und die Zweibeiner reagieren umgehend auf die körpersprachliche „Jetzt streicheln“ Aufforderung.

Soweit – so gut.

Kommen wir zu den Problemen, die Gringo aus Italien mitgebracht hat: eine gebrochene Rute, ein auffälliges Röntgenbild, ein abgebrochener Zahn, Darmprobleme und Schmerzen. Eine volle Packung für den tapferen Kater.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
20.06.2018 - Is Morus - kleine Seelen auf großer Reise!

Image

Wir berichteten von Is Morus, der Kolonie, wo wir „nur“ bei den Kastrationen helfen sollten. Gesagt getan, wir haben die Katzen kastriert, die wir dank der Spendengelder finanzieren konnten.

Alle anderen mussten wir zurücklassen. Zurücklassen konnten wir natürlich nicht die fünf Kitten, die unsere sardische Kollegin die Wochen zuvor mit großer Passion und immensem Aufwand in der Kolonie betreut hat.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
18.06.2018 - Zeus - die Operation ist überstanden!

Image

Uns erreichen tolle Nachrichten von Zeus und seiner Familie, die wir gerne teilen möchten! Wir freuen uns sehr, dass der Große Bär die Operation erst einmal gut überstanden hat!

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
15.06.2018 - Siscura - wir haben gekämpft, gehofft, gebetet ...

Image

Siscura - wir haben gekämpft, gehofft, gebetet und wir haben sie verloren!

Als große Tränen in ihr weißes Fell tropften, war es Zeit, Abschied zu nehmen, sie gehen zu lassen, ihr Leiden zu beenden. Begleitet haben sie unsere Tränen aus Wut und Trauer, aus Mitleid.

Wir hatten sie aus Sardinien geholt, um sie hier zu heilen, auf höchstem, medizinischem Niveau. Siscura hat alle Untersuchungen, die Operation, die Therapie , tapfer über sich ergehen lassen.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
11.06.2018 - 20 Jahre Tierschutz - Primo Passo - Teil 4 - med. Versorgung

Image

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Förderer unseres Tierschutzvereins,

wir freuen uns sehr, Ihnen im Rahmen unserer Jubiläumsaktion Primo Passo (Erster Schritt) heute den vierten Teil unseres Rückblicks auf die letzten 20 Jahre vorstellen zu können. In diesem Teil beschäftigen wir uns mit dem Thema der medizinischen Versorgung.

1997 wurden wir allem voran mit der Notwendigkeit der medizinischen Soforthilfe konfrontiert. Es gab überall verletzte Hunde und Katzen aber auch chronisch kranke Tiere und schlimme Behinderungen. Heilung, die Herstellung von Lebensqualität und im schlimmsten Falle die Erlösung - alles lag und liegt in unserer Hand.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
08.06.2018 - Neuro - Der Name weckt Assoziationen ...

Image

... Neurologisch, Neurologe, Neuro-Psychologie.  Und genau so ist es auch gemeint.

Doch zunächst die Fakten. Neuro ist ein ehemaliger Straßenkater im Alter von 4 Jahren. Kastriert, negativ getestet, wunderhübsch. Und „komisch“. Er scheint aufgrund von nicht näher definierten neurologischen Problemen in seiner eigenen Welt zu leben.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
04.06.2018 - Zeus - er ist vom Pech verfolgt ,,,

Image

Der Rottweiler Zeus wurde als Welpe auf Sardinien angeschafft und irgendwann vor die Türe gesetzt. Wir nahmen den Rüden in unserem Rifugio auf und brachten ihn nach Deutschland in eine Pension, um ihn gut betreuen und erzieherisch auf ihn einwirken zu können.

Durch die regelmäßigen Spaziergänge fiel auf, dass Zeus schon nach kurzer Zeit zu lahmen anfing. Bei der daraufhin erfolgten Untersuchung wurde festgestellt, dass die Beugesehnen im Vorderfuß gerissen waren und der Schaden irreparabel ist.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
Jetzt einkaufen und Gutes tun bei amazon smile ...

Image

Jetzt einkaufen und Gutes tun – respektiere e. V. bei smile.amazon.de.

Amazon hat seit einiger Zeit eine eigene Plattform ins Leben gerufen, über die man bei qualifizierten smile.amazon Einkäufen 0,5 % des Wertes einer gemeinnützigen Organisation gutschreiben lassen kann. Und das geht ganz einfach!

Wählen Sie unter https://smile.amazon.de/ vor Ihrem Einkauf einfach unseren Verein "respekTiere e. V." aus und kaufen dann wie gewohnt auf Amazon ein. Unser Verein erhält dann automatisch 0,5 % des Einkaufswertes.

Jeder kleine Beitrag zählt um möglichst vielen Tieren zu helfen! Wir danken Ihnen von Herzen!

 
30.05.2018 - Die Erde dreht sich - und im Rifugio steht ...

Image

... dank IHNEN nicht mehr alles still!

Zum Jahresende baten wir Sie dringend um Hilfe, damit unser Rifugio in Santa Teresa weiterhin ein sicherer Zufluchtsort für alle Hunde und Katzen bleiben kann, das Rifugio ist der einzige Ort, den sie haben. Dank Ihrer sehr großen Hilfsbereitschaft, konnten wir mit Ihren Spenden eine einzigartige Renovierungsaktion starten. Ihre Spendengelder mit dem schweißtreibenden Arbeitseinsatz von Franz Gärtner, Bettina Prinz, Senja Pitzer und Karsten Misch hat das Rifugio in neuem Glanz erscheinen lassen.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
28.05.2018 - Der Geschäftsbericht 2017 ist online!

Image

Liebe Freunde, Mitglieder und Spender von respekTiere e. V., endlich ist er da!

Ein ganzes Jahr Tierschutzarbeit 2017 galt es zusammenzufassen. Das war eine große Aufgabe und hat länger als gewöhnlich gedauert. Jetzt er er da, der Geschäftsbericht 2017!

Dank Ihnen allen ist es uns gemeinsam auch 2017 wieder gelungen, viele schlimme Schicksale in grandiose Happyends zu verwandeln. Davon wollen wir Ihnen in unserem Geschäftsbericht berichten und uns bei Ihnen für Ihre Unterstützung bedanken!

Jetzt wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Hier gelangen Sie zum Geschäftsbericht 2017.

Ihr Team von respekTiere e.V.

 
App, App hurra - unsere eigene App ist da!

Image

Verpassen sie keine Neuigkeit oder Nachricht von respekTiere. Über unsere respekTiere App bekommen sie alle Informationen auf Ihr Smartphone oder Tablet, unabhängig davon ob sie Fan oder Mitglied bei Facebook sind.

Unsere respekTiere App finden sie hier:

 Für Andriod:             Als direkter Download                Bei Amazon                  
 Für Apple iOS:                    Im iTunes App Store  

Mit Ihrem Smartphone oder Tablet können sie sich mit dem jeweiligen Store verbinden und die respekTiere App ganz einfach über die Suchfunktion finden (respektiere e.V.) und installieren. Die respekTiere App und auch die Nutzung der App ist kostenlos.

Wenn sie die respekTiere App starten, bekommen sie direkt alle aktuellen News mit Texten und Fotos angezeigt ohne den Weg über das Internet oder facebook nehmen zu müssen. Die Darstellung ist für alle Smartphones, IPhones, IPads etc. optimiert.

Laden und installieren sie unsere neue respekTiere App und bleiben sie auf einfache Art und Weise immer auf dem neusten Stand.

Ihr Team von respekTiere e.V.

 
Gooding – Gutes tun kann so einfach sein! Bitte macht mit!

Gooding.de ist eine Plattform über die man Online-Einkäufe tätigen und dabei gleichzeitig gemeinnützige Organisationen unterstützen kann! Hier ist es möglich, sämtliche Einkäufe zu Gunsten von respekTiere e.V. bei über 1400 Online-Shops (z.B. ebay, OTTO, Saturn, Plus, Deutsche Bahn etc.) abzuwickeln. So einfach die Idee ist, so großartig ist sie auch. Jeder kleine Beitrag zählt um möglichst vielen Tieren zu helfen! Wir danken Ihnen von Herzen!

 
Unser Newsarchiv:

 
Flugpaten - Dringend gesucht

Image

Wenn Sie von Olbia (Sardinien) nach Köln-Bonn, Düsseldorf, Hamburg, Berlin, Stuttgart, München oder Nürnberg fliegen, informieren Sie uns bitte. Als Flugpate helfen Sie, das Leben von Hunden und Katzen zu retten. Ihnen entstehen keine Kosten, die Organisation erfolgt durch uns. Mehr Infos dazu finden sie hier.

 
respekTiere bei ...