Hunde in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Hunde. Aktualisiert am 29.07.2020
 

Katzen in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Katzen. Aktualisiert am 23.10.2020
 

Wir haben Hunger!

  Unsere Hunde und Katzen im Rifugio wünschen sich volle Mägen! Bitte helfen Sie beim Füllen der Näpfe!
Hier gelangen Sie zur Futternapfaktion.
 
News
27.10.2020 - Liebe geht durch den Magen!

Image

(Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken)

Da wir unseren Hunden im Rifugio nicht unbegrenzt Liebe schenken können, möchten wir wenigstens sicherstellen, dass ihre Bäuche gut gefüllt sind und müssen dafür Unmengen an Futter bereit stellen. Da hochwertiges Futter gleichzeitig Krankheitsprävention bedeutet, lassen wir uns das ganz schön was kosten.

Unsere Futterkosten für unsere sardischen Hunde liegen durchschnittlich bei 10.000 Euro pro Jahr. Wir können ihnen nicht die Liebe schenken, die sie in einem eigenen Zuhause erfahren würden, umso wichtiger finden wir es, dass sie zumindest in ihrer Ernährung nichts entbehren müssen.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
28.10.2020 - Lillo - ein Lichtblick im Dunkel des Tierschutzalltags!

Image

Jahre liegen hinter uns, in denen wir Lillo nur zusehen konnten, wie sein Zustand sich verschlechterte. Nun dürfen wir jeden Tag genießen, den wir Lillo in seinem neuen Leben beobachten können und es liegen hoffentlich noch Jahre vor uns ...

Lillo zeigt uns, wie schwer Verantwortung wiegen kann, das hatten wir neulich erst mit Ihnen geteilt, als wir Ihnen seinen kranken Bruder Lello  ( https://respektiere.com/soslello ) vorgestellt haben:

Vor sechs Jahren wurden wir zum Supermarkt in Santa Teresa gerufen, die Streunerkatzen mussten weg! Damals sahen wir uns mit einer Situation konfrontiert, die wir jeden Tag durchleben müssen, heute, sechs Jahre später, wird uns einmal mehr bewusst, welche Verantwortung wir mit jedem unserer Schritte auf uns laden. Damals waren es halt ein paar Katzenkinder mehr in unserem Rifugio, erstmal nichts tragisches.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
Update - Corona-Explosion auf Sardinien

Image

Auf Sardinien schnellen die Zahlen der infizierten Personen ebenso schnell in die Höhe wie bei uns in Deutschland. Die Inzidenz auf Sardinien liegt am 22.10.20 bei 76,6 Neuinfektionen in sieben Tagen auf 100.000 Einwohner.

Von der sardischen Regierung werden weitere Einschränkungen geplant, die Medien berichten von einen erneuten Lockdown, der zunächst 15 Tage dauern soll. Auch die Flug- und Fährhäfen sollen geschlossen werden. Wie genau die Einschränkungen aussehen werden, wird derzeit festgelegt.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
26.10.2020 - Molly - unser Frühlings- und Sommerkätzchen

 Image

Die bezaubernde kleine Molly genießt das Leben bei ihrer Pflegefamilie in vollen Zügen. Sie liebt es über den Hof zu spazieren, Mäuse zu fangen und in die Blumentöpfe zu klettern, um mit ihren Pfötchen die Blumenerde im Hof zu verteilen.

Das ist zu einem richtigen Spiel geworden, sodass das Pflegefrauchen immer wieder Blumenerde in den Topf füllt und Molly mit großer Begeisterung versucht diese wieder rauszuholen.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
23.10.2020 - Erinnern sie sich noch an Alma und ihre Welpen?

Image

Erika, Evi, Elsa, Edoard, Elisa, Eco, Enea und Elke  hatten keinen guten Start ins Leben. Aus  unseren  kleinen E Welpen sind mittlerweile wunderschöne große Hunde geworden.

Sie alle haben ihr Traumzuhause gefunden und auch Mama Alma hat ihre frühere Pflegefamilie so um die Pfoten gewickelt, so dass sie von ihr adoptiert wurde.

Die Familien der Hunde haben bis heute Kontakt zueinander aufgenommen und so fand am 26.09.2020 ein Geschwistertreffen statt. Sehen Sie hier die wunderschönen Bilder und einen kleinen Bericht von dem Treffen.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
21.10.2020 - Das Paradies auf Erden?

Image

Pünktchen, Elli und Paulchen kamen auf einem Bauernhof in der Nähe von Isny im Alllgäu zur Welt. Hier hatten sie alles, was sie brauchten und so wuchsen und gediehen sie im Schutz ihrer Katzenmutter jeden Tag ein Stückchen mehr. Auf diesem Bauernhof gab es jeden Tag viele spannende Dinge zu entdecken: Kühe, Hühner und Enten  und viele Versteckmöglichkeiten, die die Drei nach und nach in ihrer Kittenneugier alle erkundeten. Ihre kleine Welt dort war so unendlich spannend...Für unser Trio fühlte es sich an wie ‚das Paradies auf Erden‘.

Eines Tages jedoch stießen sie im Heuboden auf Panter und Paula, ihre beiden leider verstorbenen Geschwister. Sie hatten es offenbar nicht geschafft, zu gering waren wohl die Milchreserven der Mutterkatze, sodass es eben nicht für alle gereicht hatte. Traurig über ihre Entdeckung stellten sie fest, dass es wohl doch nicht das Paradies auf Erden war, in dem sie sich da befanden ...

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
16.10.2020 - Zulender - heute ist sein Jahrestag ...

Image

Zulender - ruhig und besonnen

Die Tierschützer vor Ort haben diesem sympathischen Mischlingsrüden den Namen Zulender gegeben, weil sie ihn genauso lustig und komisch fanden wie der Hauptdarsteller des gleichnamigen Films.

Der mittelgroße Rüde wurde in einem sehr schlechten gesundheitlichen Zustand alleine herumirrend aufgefunden. Er wurde im Rifuigio aufgenommen und wird seitdem von uns mit allem versorgt, was er benötigt.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
14.10.2020 - Toby - Charmeur auf vier Pfoten

Image

Der hübsche Jagdhund Toby lebt nun schon seit vielen Jahren bei seiner Pflegefamilie. Nach einigen anfänglichen Schwierigkeiten und langem und intensivem Training, hat sich Toby zu einem absoluten Traumhund entwickelt, der nicht nur seine Familie völlig begeistert, sondern alle Menschen, die ihm begegnen.

Toby ist ein absoluter Charmeur und möchte den Menschen gefallen. Trotz seines vorangeschrittenen Alters ist er immer noch recht  fit. Wenn auch nicht mehr so intensiv und ausdauernd, spielt er dennoch gerne mit seinen Hundefreunden.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
12.10.2020 - Cico - hai fatto bene!

Image

Das hast du gut gemacht kleiner Cico . Und auch der Tierarzt hat seinen Job sehr gut gemacht.

Zur Erinnerung: Cico war angefahren worden und eigentlich gab es für den kleinen Kater keine Hoffnung. Bei den massiven, inneren Verletzungen sprach eigentlich alles für die sofortige Einschläferung des kleinen Patienten aber irgendwas muss da gewesen sein, was den Tierarzt hat zögern lassen.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
09.10.2020 - Heute ist Welttierschutztag !

Image

Wundern Sie sich? Haben wir uns im Datum geirrt? Nein, denn für unser Team von respekTiere und von der Arca Sarda ist jeder Tag im Jahr Welttierschutztag.

Seit Jahren beobachten wir, wie viele Aktivitäten speziell an diesem einen Tag ins Leben gerufen werden, Spendenaktionen, Marketingideen … vieles davon verpufft am Tag darauf wieder.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
07.10.2020 - Orietta in drei Worten: aufgeweckt, neugierig, zuckersüß ...

Image

Warum wird sie nicht gesehen? Orietta wurde zusammen mit ihren Geschwistern in dem kleinen Ort Ruoni (Sardinien) gefunden und war seit Herbst 2018 im Rifugio. Die Kollegen vor Ort beschrieben sie als zurückhaltende und eher unabhängige Katze und alle waren der Meinung, dass sie geduldige und katzenerfahrene Menschen in einem neuen Zuhause brauchen würde, aber es kam ganz anders...

Im August 2020 kam ihre erste große Chance und sie konnte zusammen mit Estella auf eine Pflegestelle ziehen. Hier dauerte es nicht lange und aus der zurückhaltenden Katzendame wurde eine aufgeweckte und neugierige Kätzin, die immer mittendrin statt nur dabei ist.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
05.10.2020 - Lella - heute ist ihr Jahrestag ...

Image

Lella - Kraft, Energie und Lebenslust XL ...

Lella hat von allem eine doppelte Portion. Die schwarze, am 12.10.2017 geborene Mischlingshündin ist lebhaft, verspielt, anschmiegsam, lebenshungrig, eben ein Powerpaket mit ganz viel Potenzial. Lella ist ein Findelkind, sie wurde in der Region um Tempio aufgegriffen und glücklicherweise anstatt ins staatliche Tierheim, zu uns ins Rifugio gebracht, wo sie seitdem mit allem von uns versorgt wird.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
Gooding – Gutes tun kann so einfach sein!

Image

respekTiere e.V. ist vor einiger Zeit der Plattform www.gooding.de beigetreten. Gooding.de ist eine Plattform über die man Online-Einkäufe tätigen und dabei gleichzeitig gemeinnützige Organisationen unterstützen kann!

Hier ist es möglich, sämtliche Einkäufe zu Gunsten von respekTiere e.V. bei über 1800 Online-Shops (z.B. OTTO, Saturn, Media Markt, Lidl, Deutsche Bahn, eBay, Zooplus, Freßnapf etc.) abzuwickeln.

Das funktioniert ganz problemlos und ohne Mehrkosten: Einfach respekTiere e.V. bei gooding.de auswählen und in einem der vielen Shops Online einkaufen. Dabei wird kein Cent mehr bezahlt und ein Teil des Einkaufspreises unterstützt automatisch unseren Verein!

So einfach die Idee ist, so großartig ist sie auch: Immerhin bringt z.B. ein einziger Blumengruß im Wert von 59,00 € ganze 10 € auf das Vereinskonto! Es wäre deshalb schön, wenn möglichst viele Leute, auch ihre Bekannte und Freunde sich daran beteiligen.

Jeder kleine Beitrag zählt um möglichst vielen Tieren zu helfen!  Wir danken Ihnen im Namen der Tiere!

 
30.09.2020 - Mr. Murple - woran liegt es?

Image

Er ist bildschön, er ist anschmiegsam und hat einen wundervollen Charakter. Also woran liegt es, dass er schon so lange Zeit auf ein eigenes Zuhause wartet? Wir sind ehrlich, auch wir hatten ihn lange nicht im Fokus, zu viele Katzen leben bei uns im Rifugio, um jeder einzelnen die Aufmerksamkeit schenken zu können, die sie verdient hat.

Mr. Murple katapultierte sich im Februar ganz tief in unsere Herzen, da befassten wir uns zwangsläufig intensiver mit ihm, da er wohl den ganzen Winter lang seine Fellpflege nicht so ernst genommen hat und sein wundervolles, langes, hellrotes Fell total verfilzt war. Wir nahmen ihn also kurzerhand mit in die Krankenstation und stellten ihm den Tierarzt vor.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
28.09.2020 - Giorgio - es sollte ein Zuhause auf Zeit sein ...

Image

Es sollte für Giorgio ein Zuhause auf Zeit sein, aber er möchte bleiben. Unsere Kollegin nahm Giorgio bei sich auf, als er kein eigenes Zuhause mehr hatte. Sie kannte ihn schon länger, da sein Besitzer sich nicht um ihn kümmerte und er sich dadurch oft bei ihr an der Gärtnerei aufhielt. Die finanzielle Verantwortung für einen weiteren Hund kann sie jedoch nicht tragen, daher waren wir auf der Suche nach einem Zuhause für Giorgio.

Georgio hatte sich auch schnell in das Herz einer deutschen Familie geschlichen, die Adoption wurde vorbereitet. Aber das Leben schreibt oft seine eigenen Geschichten, die nicht planbar sind. Aufgrund von gesundheitlichen Problemen von Zwei- und Vierbeinern in der Familie musste die Ausreise von Giorgio mehrmals verschoben werden.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
25.09.2020 - Stortino - er kam als medizinischer Notfall zu uns ...

Image

Mit einer Diagnose, die wir in Deutschland bestätigen lassen wollten und im zweiten Schritt medizinisch behandeln. Im Raum stand eine invasive Operation, für die wir Geld sammeln mussten. Nun hat sich das Blatt gewendet.

Stortino ist immer noch ein Notfall aber mittlerweile kein medizinischer mehr. Die Notwendigkeit der Operation hat sich für den Moment relativiert, die Notwendigkeit, dass er ein passendes Zuhause findet ist dafür wichtiger als je zuvor geworden.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
Jetzt einkaufen und Gutes tun bei amazon smile ...

Image

Amazon hat seit einiger Zeit eine eigene Plattform ins Leben gerufen, über die man bei qualifizierten smile.amazon Einkäufen 0,5 % des Wertes einer gemeinnützigen Organisation gutschreiben lassen kann. Und das geht ganz einfach!

Wählen Sie unter https://smile.amazon.de/ vor Ihrem Einkauf einfach unseren Verein "respekTiere e. V." aus und kaufen dann wie gewohnt auf Amazon ein. Unser Verein erhält dann automatisch 0,5 % des Einkaufswertes.

Neu: Unterstützen Sie respekTiere e. V. ab sofort mit AmazonSmile per AmazonApp einfach mit Ihrem iOS oder Android-Gerät. So aktivieren Sie AmazonSmile und generieren mit jedem qualifizierten Kauf über die Amazon App Guthaben für respekTiere e. V.:

  • Öffnen Sie die Amazon App auf Ihrem iOS oder Android-Gerät
  • Besuchen Sie Einstellungen > AmazonSmile
  • Aktivieren Sie AmazonSmile

Hier finden Sie eine ausführliche Anleitung zur AmazonApp.

Jeder Beitrag zählt um möglichst vielen Tieren zu helfen! Wir danken Ihnen von Herzen!

 
23.09.2020 - Oliver - noch dreimal schlafen!

Image

Die Zeitrechnung von Oliver war bis zu seinem Jahrestag am 23.08. Wir zählten die Wochen, die Monate, die Jahre, in denen Oliver bei uns im Rifugio auf sein Zuhause wartete. Und nun haben sich all unsere Wünsche für ihn erfüllt.

SardinienHunde e.V. hat ein wundervolles Zuhause für den tapferen Oliver gefunden und beendet damit dieses traurige Kapitel. In drei Tagen, am 26.09. ist seine Ausreise geplant.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
21.09.2020 - Samoa und Adone - zwei leidgeplagte Seelen ...

Image

Samoa und Adone sind zwei leidgeplagte Seelen im falschen Körper! Sogenannte Listenhunde und Mischlinge dieser Rassen haben (fast) keine Vermittlungschancen, allem voran durch die strikte Gesetzeslage und Einfuhrbestimmungen. Und dennoch werden sie in diese Welt geboren, in der es kaum möglich ist, sie zu integrieren.

Sie kommen als unschuldige Welpen zur Welt, der sie offen und erwartungsvoll begegnen und nur zu oft begegnet ihnen nicht nur ein großes Vorurteil sondern auch der „falsche Mensch“. Und aus der Lebensfreude im Welpenalter wird zu oft ein nicht endender Alptraum und totale Resignation.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
Rifugio 2020 - wo fängt Verantwortung an, wo hört sie auf ?

Image

(Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken)

Unserer Meinung nach beginnt jede Verantwortung im Herzen, sie hört auf, wo die finanziellen Möglichkeiten enden.

Wir haben Verantwortung übernommen durch den Bau des Rifugio auf Sardinien, weil unsere Herzen offen waren und uns das Leid der Hunde und Katzen mitten ins Herz getroffen hat. Das Elend von denen, die bis dahin auf der Straße gehungert hatten, gefroren, krank dahin vegetierten und unendlichen Gefahren und der Willkür der Menschen ausgesetzt waren und auch derer, die ihr Leben in staatlichen canili fristen.

Bitte lesen Sie weiter ...

weiter …
 
App, App hurra - unsere eigene App ist da!

Image

Verpassen sie keine Neuigkeit oder Nachricht von respekTiere. Über unsere respekTiere App bekommen sie alle Informationen auf Ihr Smartphone oder Tablet, unabhängig davon ob sie Fan oder Mitglied bei Facebook sind.

Unsere respekTiere App finden sie hier:

 Für Andriod:             Als direkter Download                Bei Amazon                  
 Für Apple iOS:                    Im iTunes App Store  

Mit Ihrem Smartphone oder Tablet können sie sich mit dem jeweiligen Store verbinden und die respekTiere App ganz einfach über die Suchfunktion finden (respektiere e.V.) und installieren. Die respekTiere App und auch die Nutzung der App ist kostenlos.

Wenn sie die respekTiere App starten, bekommen sie direkt alle aktuellen News mit Texten und Fotos angezeigt ohne den Weg über das Internet oder facebook nehmen zu müssen. Die Darstellung ist für alle Smartphones, IPhones, IPads etc. optimiert.

Laden und installieren sie unsere neue respekTiere App und bleiben sie auf einfache Art und Weise immer auf dem neusten Stand.

Ihr Team von respekTiere e.V.

 
Gooding – Gutes tun kann so einfach sein! Bitte macht mit!

Gooding.de ist eine Plattform über die man Online-Einkäufe tätigen und dabei gleichzeitig gemeinnützige Organisationen unterstützen kann! Hier ist es möglich, sämtliche Einkäufe zu Gunsten von respekTiere e.V. bei über 1800 Online-Shops (z.B. OTTO, Saturn, Media Markt, Lidl, Deutsche Bahn, eBay, Zooplus, Freßnapf etc.) abzuwickeln. So einfach die Idee ist, so großartig ist sie auch. Jeder kleine Beitrag zählt um möglichst vielen Tieren zu helfen! Wir danken Ihnen von Herzen!

 
Unser Newsarchiv:

 
Flugpaten - Dringend gesucht

Image

Wenn Sie von Olbia (Sardinien) nach Köln-Bonn, Düsseldorf, Hamburg, Berlin, Stuttgart, München oder Nürnberg fliegen, informieren Sie uns bitte. Als Flugpate helfen Sie, das Leben von Hunden und Katzen zu retten. Ihnen entstehen keine Kosten, die Organisation erfolgt durch uns. Mehr Infos dazu finden sie hier.

 
respekTiere bei ...