Hunde in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Hunde. Aktualisiert am 18.07.2017
 

Katzen in unserem Rifugio

Image

Wir suchen dringend ein Zuhause

oder eine Pflegestelle in Deutschland!

Hier gelangen Sie zur Online-Warteliste der Katzen. Aktualisiert am 20.07.2017
 

Pechvogel in unserem Rifugio

Image        Luna - sie war abgemagert und  traumatisiert. Heute ist unsere „getigerten“ Hündin ein kleiner Rohdiamant.
Hier finden Sie weitere Informationen ...
 
14.06.2017 - Arturo und Agostino - wie grausam kann das Schicksal sein?

Image

Manche Dinge möchte man sich nicht vorstellen, sie würden sich in den Kopf einbrennen und einem keinen Frieden mehr lassen, eine Traurigkeit über alles legen.

Unser unermüdliches Engagement in der Geburtenkontrolle auf Sardinien trägt Früchte. Während es seit Februar schon in den meisten Regionen eine wahre "Kittenschwemme“ gibt, hatten wir in Santa Teresa Gallura bisher keinen Neuzugänge im Tierheim an der Katzenbabyfront.

Seit dem Wochenende ist das anders. Ein winziges Kittenpaar wurde zu uns gebracht, gerade einmal 4 Wochen alt, gerade einmal eine Hand voll Leben! Ihre Mutter, die sie bis dahin liebevoll aufgezogen hat, versuchte sie im Landesinneren umzusiedeln und wurde dabei überfahren.

Man fand sie tot auf der Straße, ihre beiden winzigen Babies kauerten am Straßenrand. Der Finder suchte lange, ob noch Geschwister in der Nähe seien, die durch den Schock eventuell das Weite gesucht hatten aber man fand nur die beiden.

Falls es noch ein Tierchen gibt, welches zurück geblieben ist, hat dies keine Überlebenschance. Im Rifugio bei uns werden die beiden nun mit Ersatzmilch und schon einigen Bestandteilen festem Futter versorgt.

Sie sind den Umständen entsprechend gesund und fit, nur ihre Angst steht noch in ihren Gesichtern. Hunde- und Katzenwelpen durch nach EU Bestimmungen erst ab dem 4. Lebensmonat ausreisen.

Damit vor den beiden keine unendlich lange Zeit im Käfig liegt, werden wir versuchen, sie in wenigen Wochen auf Sardinien zu vermitteln.

Wir wünschen uns Paten für unser Rifugio, die mit ihrer Patenschaft nicht nur die Struktur am Leben erhalten, sondern damit auch den Tieren wie Arturo und Agostino helfen.

Unser Rifugio ist DIE SEELE von respekTiere e.V., das Wichtigste überhaupt für unsere gesamte Tierschutzarbeit auf Sardinien.

Hier finden Sie weitere Informationen, falls Sie sich für eine Rifugiopatenschaft interessieren.

Fragen zu unseren Patenschaften beantwortet Ihnen gerne Frau Martina Schmidt unter der eMail Adresse: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Spenden können Sie auch unter dem Verwendungszweck "Rifugio"* richten an:

Kontoinhaber: respekTiere e.V.
Stadtsparkasse Mönchengladbach
BIC:   MGLSDE33     
IBAN: DE20 3105 0000 0003 3761 26

oder

Sie können auch online spenden über PayPal unter dem Verwendungszweck bzw. Stichwort "Rifugio"*:

*Eine Spendenquittung erhalten Sie automatisch im Januar/Februar 2018.

Wir und allem voran unsere Schützlinge im Rifugio danken Ihnen von ganzem Herzen für Ihre liebevolle Unterstützung!

Grazie mille di cuore!