Tony

Steckbrief  
 Geboren: ca. 2009
 Geschlecht: männlich
 Rasse: Mischling
 Schulterhöhe: ca. 60 cm
 Kastriert: nein
 Geimpft: ja
 Gechippt: ja
 Mittelmeercheck: ja, negativ
 Krankheiten: Toxoplasmose, Epilepsie
 Katzenverträglich: unbekannt
 Hundeverträglich: wahrscheinlich
 Kinder: unbekannt
 Handicap: nein
 Pflegestelle: Sardinien

Die Angaben im Steckbrief sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und  den Tierärzten vor Ort. Alter und Größenangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind uns nicht bekannt, sofern keine Krankheiten angegeben sind.


 
Tony - ein zu großer Hund für einen zu kleinen Käfig!

Eine Lösung muss her, denn der schöne und ausgesprochen liebe Fundhund Tony ist mit seinen 60 cm Schulterhöhe zu groß, um dauerhaft in der nur 3qm großen Quarantänebox zu leben. Tony wurde von einer Touristin in der Hafenstadt Palau gefunden und kam somit zu uns ins Rifugio. Dort sind wir total überfüllt und können Tony in keine der Hundegruppen integrieren, denn Tony wurde nach seiner Einlieferung ins Rifugio positiv auf Toxoplasmose getestet. Das wird momentan medikamentös behandelt. Bis zur Beendigung der Behandlung kann diese Toxoplasmose eine Art epileptische Anfälle auslösen. Wenn Tony während eines solchen Anfalls unbeaufsichtigt in einer größeren Hundegruppe ist, kann es für ihn sehr gefährlich werden. Hunde können so ein unnatürliches Verhalten nicht einschätzen und reagieren ggf. im Rudel aggressiv. Auch wenn Tony seit Beginn seiner Therapie keinen Anfall mehr hatte, so ist das Risiko für ihn zu groß. Daher suchen wir auf diesem Wege eine Familie, wo Tony kurzfristig untergebracht werden kann, damit er aus seiner tristen und viel zu kleinen Einzelhaft erlöst werden kann.

Tony zeigt sich bei uns im Rifugio als sehr verschmust und menschenbezogen. Weil wir ihn wegen seiner Epilepsie separieren müssen, können wir zu seiner Verträglichkeit mit anderen Hunden leider wenig sagen. Unsere Mitarbeiterin vor Ort schätzt ihn aber eher als unterwürfig ein. Wegen der Toxoplasmose müssen Sie sich auch nur wenig Sorgen machen, denn Hunde scheiden den Erreger nicht aus (nur Katzen!). Außerdem hoffen wir, dass wir diese Krankheit nach Beendigung der Behandlung besiegt haben. Das wird dann ein erneutes Blutbild zeigen.
 
 
 
 
 
Tony braucht nun also ganz, ganz dringend ein eigenes Zuhause oder zumindest eine Pflegestelle, damit er aus seinem engen Käfig heraus kann. Wenn Sie Tony helfen können, melden Sie sich bitte schnellstmöglich bei seiner Vermittlerin.

Wir vermitteln bundesweit.
 
Bitte fordern Sie unseren „Bewerbungsbogen für eine Tieradoption“ an und nennen Sie dabei den Namen Ihres Wunschtiers: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können   Danke.


Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

respekTiere e.V.
Monika Reinhardt                       
Tel-Nr.: 07157 536228 oder 01578-9041064
E-Mail: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können