Tiervermittlung

"Der Wunsch, ein Tier zu halten, entspringt einem uralten Grundmotiv - nämlich der Sehnsucht des Kulturmenschen nach dem verlorenen Paradies."
Konrad Lorenz (österreichischer Verhaltensforscher, Tierliebhaber, 1903-1989)

 

Klasse statt Masse

So lautet das Motto unserer seriösen, verantwortungsbewussten Vermittlung von Katzen und Hunden. Im Gegensatz zu den meisten anderen im Ausland tätigen Vereinen liegt unser Schwerpunkt auf nachhaltigen, langfristig wirksamen Schutzmaßnahmen vor Ort. Die Tiervermittlung ist für uns lediglich eine sinnvolle Unterstützung unserer präventiven Arbeit.

Die Gründe, Hunde und Katzen aus Sardinien nach Deutschland zu holen, sind sehr unterschiedlich: Hunden aus der LIDA, unserem Partnertierheim in Olbia, ermöglichen wir den Schritt in die Freiheit in aller Regel auf Grund gezielter Adoptionsanfragen. Im Rahmen unserer Präventionsarbeit in der Gallura übernehmen wir gelegentlich Welpen, die ansonsten „entsorgt“ würden, unter der Bedingung, die Hundemütter zu kastrieren und so zukünftiges Elend zu verhindern. Außerdem retten wir Tiere, deren Chancen, in Freiheit zu überleben, gering sind. Etwa weil sie besonderer medizinischer Hilfe bedürfen, weil sie ausgesetzt wurden und sich nicht selbst versorgen können, auf Futterkolonien nicht akzeptiert werden, zu jung oder zu alt zum Leben auf der Straße sind …

Darüber hinaus vermitteln wir deutsche Tiere, die uns wegen Trennung, falscher Haltung, Allergien usw. übergeben werden.

Auf unseren privaten Pflegestellen werden Vermittlungstiere liebevoll versorgt, bis sie in ein endgültiges Zuhause umziehen.

Welche Vorgeschichte die Katzen und Hunde auch haben mögen: Unser mehrstufiges Vermittlungsprocedere mit Vor- und Nachkontrollen sorgt dafür, dass wir das für sie geeignete Heim finden, wo sie Liebe und Fürsorge erfahren und ein möglichst artgerechtes Leben genießen können.